Menu schließen

wie schaltet man im Auto

Frage: wie schaltet man im Auto
(23 Antworten)


Autor
Beiträge 66
0
ich mache bald meine erste fahrstunde würde gerne wissen wie man schaltet.
was man zuerst machen muss und alles. wie man das auto anmacht mit automatik ist das ja kein problem aber weis ja nciht wie das bei manueller schaltung ist. was muss man machen wenn man an einer ampel steht muss man dann die kuplung tretten oder wie.


würde mich freuen wenn ihr mir das erklären könntet
Frage von freakymonchi | am 17.07.2009 - 22:06

 
Antwort von GAST | 17.07.2009 - 22:08
ja
genau ..kupplung treten und dann bremsten ...wenn man die kupplung nicht tritt dann würgste den motor ab


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 17.07.2009 - 22:08
am einfachsten wäre es, wenn es dir ein bekannter einfach mal demonstrieren würd xD

ansonsten:
kupplung treten, gang rein, kupplung kommen lassen & gas geben


Autor
Beiträge 66
0
Antwort von freakymonchi | 17.07.2009 - 22:09
okay ich frag einfach mal mein fahr lerhrer der kanns mir dann auch kurz zeigen trotzdem danke

 
Antwort von GAST | 17.07.2009 - 22:09
aber der fahrleher sagt dir das eh ....


 
Antwort von GAST | 17.07.2009 - 22:12
es gibt aber natürlich auch unterschiede ... je nach marke

bei VW musste den knüppel runterdrücken und dahin bewegen wo der 1. gang ist


Autor
Beiträge 344
1
Antwort von chris__86 | 17.07.2009 - 22:13
Was machst du dir denn darüber jetzt Gedanken? Das wird dir doch vom Fahrlehrer bzw. der Fahrlehrerin sowieso erklärt. Hat dir dein Vater oder sonst irgendeiner nicht schonmal etwas darüber erzählt oder es dir veranschaulicht?
Generell trittst du immer vor dem Schalten die Kupplung, nach dem Einlegen des Ganges lässt du sie wieder kommen. Wenn du an einer Ampel stehst, trittst du entweder Kupplung und Bremse (wenn der erste Gang drin ist) oder du legst keinen Gang ein und trittst nur die Bremse.
Beim Anlassen des Motors musst du natürlich auch die Kupplung treten bzw. Leerlauf drin haben, sonst machst du ja einen Satz nach vorne :D
...Aber wie gesagt: Das ist kei Problem - das wird dir sowieso alles gezeigt und erklärt werden.


Autor
Beiträge 344
1
Antwort von chris__86 | 17.07.2009 - 22:16
@QBarakuda - mit dem Runterdrücken meinst du aber den Rückwärtsgang oder?

 
Antwort von GAST | 17.07.2009 - 22:20
oh das ab ich versehentlich vergessen zu erwähnen xDD aber ist doch logisch


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von donytoni (ehem. Mitglied) | 18.07.2009 - 01:35
ja generell kumplung treten, gang einlegen, kupplung kommen lassen und dabei gas geben.. 0KM/H + eingelegter Gang = abwgewürgt
aber das ist nich so das problem.. ich würd mit mama oder papa aufn idiotenplatz gehen und da par stunden schalten übn, dann sparst du wahrscheinlich auch Fahrstunden^^

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 01:38
ja das denk ich auch ...wenn man fahren kann ist es kein problem sich auf das wesentliche: die umgebung und den verkehr zu konzentrieren

hab ich aber nie gemacht und trotzdem hab ichs gepackt

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 04:11
Man darf i.d.R. anfangs eh erstmal nur lenken, während der Fahrlehrer schaltet und Gas gibt. Dann fährt man in ein abgelegenses Gebiet und übt das Anfahren.


Autor
Beiträge 371
0
Antwort von der-chris | 18.07.2009 - 10:29
damit du eim erstan mal nich abwürgst:

Fahrschulwwagen ist ein Diesel. Kupplung treten und 1. Gang einlegen und dann den Kupplungsfuß langsam kommen lassen. Dann rollt er los wie ein Automatikwagen, wenn du da von der bremse gehst.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Webperoni (ehem. Mitglied) | 18.07.2009 - 11:06
übrigens sollte man beim bremsen auch die motorbremse nutzen. Also nicht einfach Kupplung treten und Bremsen. Spart auch Bremsbeläge.

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 11:13
Was hattet ihr alle für Fahrschulen? Nur lenken, er zeigt einem das vorher?

Meiner meinte nur "Kupplung treten, Motor an, 1. Gang rein, Kupplung langsam kommen lassen und ganz wenig Gas geben und dann rollt die Karre".

Genau wie die Sache mit dem Übungsplatz - die einen brauchen`s, den anderen liegt das Autofahren im Blut.

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 11:16
das motorbremsen ist aber schlecht für den motor und das getriebe noob

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 11:29
und?

webperoni hat trotzdem recht

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 12:23
Zitat:
Man darf i.d.R. anfangs eh erstmal nur lenken, während der Fahrlehrer schaltet und Gas gibt. Dann fährt man in ein abgelegenses Gebiet und übt das Anfahren.


bitte?! was hat ihr denn für fahrschulen... ich musste bei meiner ersten fahrstunde sofort alles selbst machen und bin nicht auf einem abglegenen platz gefahren.


Autor
Beiträge 588
2
Antwort von the_wolfi | 18.07.2009 - 13:36
Zitat:
das motorbremsen ist aber schlecht für den motor und das getriebe noob


Blödsinn

http://de.wikipedia.org/wiki/Motorbremse


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 18.07.2009 - 13:52
Zitat:
http://de.wikipedia.org/wiki/Motorbremse


Dann will ich mal sehn, wie du nach 1-2 Stunden Alpines Bergabfahren mit sau engen Kurven noch die normale Bremse nutzen kannst, wenn du deine Motorbremse nicht einsetzt xD
Viel Spaß beim Hang runterkugeln :P

 
Antwort von GAST | 18.07.2009 - 13:59
kompletter blödsinn ist das aber auch nicht ...

reibung, die beim motorbremsen auftritt, ist auch mit verschleiß verbunden. dieser ist allerdings meist sehr gering - im vergleich vor allem auch zur abnutzung der bremsbeläge beim normalen bremsen

deshalb lernt man ja auch: wenn es runter geht kupplung nicht gedrückt halten und gear down

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

398 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • pc -.-
    mein Pc schaltet sich immer ohne Grund und ohne Vorwarnung aus, als ob man die Kabel aus der Steckdose rausziehen würde. und ..
  • Auto bis 10.000 EUR
    Huhu, meine Daddy hat heute gesagt ich bekomm zu Weihnachten ein eigenes Auto. Was habt ihr für anregungen für ein Kleines..
  • Rätsel
    Ich hab hiern rätsel gefunden, woah! Das is die wucht,ich komm nicht drauf =( gebt euch ma richtig mühe.. Fünf ..
  • Geschwindigkeit: Beschleunigung/ Überholstrecke
    Hallo , ich habe hier eine Aufgabe die ich lösen sollte. Doch ich weiß nicht wie. Aufgabe: Ein Radfahrer überholt ein ..
  • Auto antenne
    hallo ein freund hat ein nissan micra 2005 model , der hat oben vorne auf dem auto einen lange autoantenne. er meint als er das ..
  • Auto finanzieren
    heii Leute, ich habe eine frage und zwar möchte ich mir ein auto kaufen bzw finanzieren für 15000 € ich will wissen ob ich das ..
  • mehr ...