Menu schließen

Winkelberechnung eines würfels

Frage: Winkelberechnung eines würfels
(8 Antworten)

 
Ein Würfel hat die Kantenlänge a=12cm.

a) berechnen sie den Winkel alpha, der sich zwischen der Flächendiagonale d und der Raum diagonale e befindet


Könnt ihr mir Bitte helfen
DANKESCHÖN
GAST stellte diese Frage am 20.04.2009 - 21:36

 
Antwort von GAST | 20.04.2009 - 21:43
für
a) spielt die kantenlänge wohl keine wesentliche rolle...

es gilt überschlagen: cos(phi)=2/(sqrt(3)*sqrt(2))

 
Antwort von GAST | 20.04.2009 - 21:51
Danke aber das hilft mir nicht wirklich weiter. ich mache das nämlich für n freund der braucht die Lösung sonst schafft er die 10. nicht. ich hatte das mit sin und cos noch nicht kannst du mir bitte lösungsweg und lösung aufschreiben ich wäre dir sehr dankbar

 
Antwort von GAST | 20.04.2009 - 21:53
warum machhst du es dann für ihn

pythagoras kennst du aber?

damit seitenlängen in abhängigkeit der kantenlänge ausrechnen

und dann nur noch cos(phi)=fd/rd

ich habs zwar etwas einfacher gemacht, aber dieser kompliziertere weg geht auch


Autor
Beiträge 0
55
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 20.04.2009 - 21:56
du musst mit dem satz des pythagoras ausrechnen wie lang die flächen- und die raumdiagonale ist.
und dann teilst du die flächendiagonale durch die raumdiagonale.
und dann gibst du in den taschenrechner ein sin^-1 und dann in die klammer die lösung von dem flächendiagonale durch raumdiagonale
dann erhältst du den winkel

 
Antwort von GAST | 20.04.2009 - 22:01
wenn die flächendiagonale gleich der kantenlänge wäre ...

ist glaube ich nur bei einem besonderen würfel der fall, sonst nicht

 
Antwort von GAST | 20.04.2009 - 22:04
hääääääääää sry aber ich versteh grad nur bahnhof kannste mir nicht die lösung bitte geben ich muss nämlich noch mehr aufgaben machen und bin schon etwas müde

 
Antwort von GAST | 20.04.2009 - 22:09
lösung hast du doch schon


Autor
Beiträge 0
55
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 21.04.2009 - 19:56
Zitat:
wenn die flächendiagonale gleich der kantenlänge wäre ...

ist glaube ich nur bei einem besonderen würfel der fall, sonst nicht


auf was ist das bezogen? auf meinen lösungsweg?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

25 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: