Menu schließen

Referat: Futurismus - Die Dynamik der Moderne

Alles zu Kunst und Kunstbewegungen aus EuropaDer Futurismus oder die Dynamik der Moderne 1909 veröffentlichte der italienische Dichter Marinetti sein futuristisches Manifest. „ Zitat: Ganz einfach ausgedrückt bedeutet Futurismus: Hass auf die Vergangenheit. Unser Anliegen ist es, den Kult der Vergangenheit energisch zu bekämpfen und zu zerstören.“ Damit stellt Marinetti klar dar was für ihn Futurismus ist. Diese harte Auffassung über die Vergangenheit kam vor allem daher, dass in Italien, seinem Heimatland, die Vergangenheit (Römer) allgegenwärtig war das Land allerdings nicht weiter vorankam. Dieser von ihm angesprochene Kampf war ernst gemeint und wurde eindeutig durch die Aussage: „Wir wollen den Krieg verherrlichen – diese einzige Hygiene der Welt-, den Militarismus, den Patriotismus, die Vernichtungstat der Anarchisten, die schöne Idee die man stirbt und die Verachtung des Weibes“ klargestellt. Futurismus war also sehr nationalistisch fast schon faschistisch. Diese Auffassung vertrat nicht nur Marinetti in der Literatur und so schlossen sich ihm etwa ein Jahr später 5 Künstler an: Umberto Boccioni, Luigi Russolo, Carlo Carrà, Giacomo Balla und Gino Severini. Die mir ihrem Manifest „Die futuristische Malerei. Technisches Manifest“ den beginn des Futurismus in der Kunst einläuteten. Doch diese harte kämpferische Haltung fand sich in der Kunst nicht überall wieder. Sie war eher geprägt von den Erkenntnissen der Industrialisierung. Vor allem die Geschwindigkeit und Dynamik dieser Zeit und ins besondere die maschinelle Produktion. Man wollte auf diese Art und Weise den Menschen und die Technik bzw. die Maschine vereinen. Künstliche Verfremdung wurde von nun an nicht mehr geduldet und die konkrete Spiegelung der Modere wurde als Ästhetik erklärt. So kam es auch zu der Aussage, dass „ein Aufheulendes Auto, […] ist schöner als die Nike von Samotharke“ sei. Dieses wollten sie dann auch in ihren Bildern darstellen. Die häufigsten ihrer Themen waren so auch die Großstadt und das Tempo des Verkehrs. Es gab allerdings das Problem wie man verschiedene Bewegungsabläufe die entweder hintereinander oder gleichzeitig ablaufen darstellen sollte. Da gab es dann verschiedene Möglichkeiten. Und zwar ersten in Form von überbelichteten Bildern von z.B. Städten, was eine eher einfachere Methode war. Bei Gemälden war das Ganze schon etwas schwieriger. Dabei wurde zum Beispiel eine Maltechnik, die es bereits im späten Impressionismus gab aufgegriffen -> der Divisionismus. Dabei werden die Farbflächen in einzelne Punkte zerlegt und die Farben sind oft sehr von einander aufgehoben. (Bild Balla). Eine weitere Möglichkeit ist Farbe und Figuren in einander zerfließen zu lassen (Bild Balla/Russolo). Auch Formen oder Figuren wurden zu diesen Zwecken phasenhaft wiederholt (Bild Balla). Aber auch vibrierende Konturen und Lichtbündelungen waren Möglichkeiten Bewegung darzustellen. Wie man leicht bemerken kann finden sich auch oft Elemente des Kubismus wieder. In der Bildhauerei waren auch ähnliche Gedanken vertreten. Hier versuchte man die Bewegung in Form von Skulpturen die aus der Bewegung festgehalten wurden. Keine künstlichen Posen oder ähnliches. (Skulptur Boccioni) Der Futurismus hatte vor allem in Italien eine Hochburg aber auch in Russland. Wobei er sich dort fast nur in der Literatur wieder fand. Er hatte auch auf andere Große moderne Strömungen dieser Zeit wie zum Beispiel dem Dadaismus und dem Surrealismus großen Einfluss. Die Hochzeit des Futurismus endete mit dem ersten Weltkrieg 1914. Nach dem ersten Weltkrieg kam es in Italien dann zum so genannten Neofuturismus, der die Ideen zu erneuern versuchte.
Bildbeispiele: Giacomo Balla: Girl running on a Balkony (1912)
Luigi Russolo: Dynamism of a Car (1912/13)
Umberto Boccioni: Unique Form of Continuity in Space

Inhalt
Referat über den Futurismus und dessen Entstehung.

Bildbeispiele:
Giacomo Balla: Girl running on a Balkony (1912)
Luigi Russolo: Dynamism of a Car (1912/13)
Umberto Boccioni: Unique Form of Continuity in Space (548 Wörter)
Hochgeladen
06.10.2004 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 21 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (21 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Kunst-Experten stellen:

2 weitere Dokumente zum Thema "Kunst und Kunstbewegungen aus Europa"
19 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Futurismus - Die Dynamik der Moderne", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4046-Futurismus-Futurismus-Die-Dynamik-der-Moderne.php, Abgerufen 08.07.2020 10:45 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Der Futurismus
    Zusammenfassung über das wichtigste des Futurismus mit Stilmerkmalen und Vertretern (Stichpunktartig, )
  • Referat: Futurismus
    Hierbei handelt es sich um ein Kurzreferat, das im Rahmen einer Unterrichtsstunde entstanden ist. Das Thema war: "Bringen Sie ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN: