Referat: Martin Luther - Steckbrief des Kirchenreformators | Luther, Martin
Menu schließen

Referat: Martin Luther - Steckbrief des Kirchenreformators

Alles zu Luther, Martin

Steckbrief Martin Luther



Name: Martin Luther
Geboren:10.11.1483 in Eisleben
Gestorben: 18.02.1546 in der Grafschaft Mansfeld

Eltern: Vater Hans (1459-1530) Bauer, Bergmann,
Mineneigner, spätere Ratsherr aus Möhra stammte
Mutter Margarethe, geb. Lindemann (1459-1531)
aus Neustadt an der Saale; führten ihren
Familiennamen in unterschiedlichen Varianten
Lüder, Luder, Loder, Ludher, Lotter...

Kindheit: wurde als erster oder zweiter Sohn geboren, hatte vermutlich neun
Geschwister, in Mansfeld aufgewachsen, von 1488-1497 besuchte er
Mansfelder Stadtschule-danach ein Jahr die Magdeburger
Domschule, 1498-1501 Pfarrschule wo er seine Lateinkenntnisse
verbesserte

Lebenslauf: 1483 in Eisleben geboren, sollte Jurist werden und studierte in Erfurt. Nach seiner Magisterprüfung trat er in ein Kloster ein um durch Fasten und Gebete inneren Frieden zu finden. Im Auftrag seines Ordens ging er dann an die Uni in Wittenberg, hält dort theologische Lesungen, nagelte am 31.10.1517 die 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg, zieht den Zorn der Kirche auf sich, er klagt über den Kauf des Seelenheils, 1520 Luther wird vom Papst aus der röm.-kath. Verbannt, am 27.1.1521 erscheint er in dem Reichstag in Worms, lehnt aber einen Widerruf standhaft ab > Protestantismus war geboren, Ächtung Luthers, er wird für ,,vogelfrei" erklärt vom Kaiser, Friedrich der Weise entführt ihn auf die Wartburg und gewährt ihm Schutz, Reichstag erlässt Verbot von Luthers Schriften, Luther predigte dann in Wittenberg

Sein Wirken: zuerst fanden sie Martin Luther bösartig, da er auch als ,,Ketzer`` bezeichnet
wurde; später waren sie auch von seiner Reform überzeugt

Wogegen war er: Gegen die röm. katholisch Kirche und den Kauf des
Seelenheils
Reaktionen auf seine Kritik: auf seine Kritik hin wurde er dazu aufgefordert sie
zu widerrufen, was er nicht tat und darauf aus der
Kirche verbannt wurde und schließlich vom Kaiser
als ,,vogelfrei'' erklärt wurde

Martin Luther auf der Wartburg: wurde dort von dem Kurfürsten von Sachsen
versteckt, gab sich dort als ,, Junker Jörg'' aus,
übersetzte die Bibel in elf Wochen vom
Griechischen ins Deutsche

Verdienste: die Einleitung der längst fälligen Reform der röm. katholischen
und die Übersetzung der Bibel ins Deutsche
Wie und womit will er Veränderung bewirken: mit der Verfassung der 95 Thesen
will er eine Diskussion mit den
Kirchenvertretern erreichen
Seine Bedeutung: er war für die Spaltung der Kirche in evangelisch und
katholisch verantwortlich
Inhalt
Es geht in diesem Referat darum, dass wir einen Steckbrief innerhalb zweier Wochen verfassen sollten über eine Persönlichkeit. Viel Glück damit und ps:ich habe eine 1 drauf bekommen. (379 Wörter)
Hochgeladen
26.03.2013 von blubberblume
Optionen
Referat inkl. 1 Abbildungen herunterladen: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 26 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (26 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Religion-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Martin Luther - Steckbrief des Kirchenreformators", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D10719-Steckbrief-Martin-Luther.php, Abgerufen 21.08.2017 21:44 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Fragen zu Martin Luther
    Hey ! ich hätte ein paar Fragen zu Martin Luther ! Danke fürs beantworten ! ;) Was tat Martin Luther ? Wer schickte Luther ..
  • Martin Luther
    Könnt ihr mir die wichtigsten stichpunkte zu Martin Luther sagen.
  • Martin Luther King
    Hallo :) Wir sollen in Religion einen Gedenkartikel mit einer Würdigung (also z.B. ob sein Einsatz sich gelohnt hat) über ..
  • martin Luther
    heey ihr (: also haab ein prooblem. un zwar gehts darum das wir in der letzten Reli stunde einen Zettel mit einer Berühmtheit ..
  • Martin Luther: Grundannahmen der neuen Theologie ?
    Welches sind die Grundannahmen der neuen Theologie von Martin Luther?
  • mehr ...