Menu schließen

Klausuraufgabe: Gegenrede zu Wellenreuthers Artikel (2006)

Alles zu Politik und Regierung in Deutschland (BRD)

Klausuraufgabe 11. Klasse: Schreiben Sie aus der Sicht der Opposition eine Gegenrede zu Wellenreuthers Beitrag.


(Wellenreuthers Beitrag s. ngo-online; Internet-Zeitung für Deutschland, vom 15. Mai 2006)

Ich weiß nicht genau, wie oft ich es schon erlebt habe, dass Menschen in meinem Umfeld über Politiker und deren Entscheidungen gewettert und geschimpft haben. Und mal ganz ehrlich; keiner von uns hat eine weiße Weste und hatte noch nie etwas auszusetzen gehabt am politischen System Deutschlands, oder? Wäre da eine direkte Demokratie nicht eine willkommene Möglichkeit für jeden, aktiv mitzuwirken, im politischen Wirrwarr?
Deshalb stellen wir uns heute die Frage, ob man die direkte Demokratie nicht auch in Deutschland einführen sollte.
Mein Vorredner Ingo Wellenreuther hat sich mit tatkräftigen Argumenten deutlich gegen direkte Demokratie und z. B. Abstimmungen ausgesprochen. Jedoch sollte man meiner Meinung nach dem deutschen Volk vertrauen, und dieses Vertrauen auch zeigen mithilfe von Mitspracherecht, und Plebisziten. Denn Deutschland ist eine Demokratie und jeder sollte sein freies Mitspracherecht ausüben können. Wir als Politiker sollten in der Lage sein, uns die Meinung unseres Volkes vor Augen führen zu können, und sie nicht zu unterdrücken, weil wir vielleicht sogar Angst vor dem Ausgang/dem Ergebnis einer Abstimmung haben.

Außerdem sind in Deutschland alle Menschen gleichberechtigt. Warum sollten wir, verhältnismäßig wenige Politiker über das Wohlergehen von Millionen von Menschen allein zu bestimmen haben, wo doch eigentlich alle in der Lage sein sollten, frei und direkt für ihre Meinung abstimmen zu können? Wir sollten uns - auch wenn wir Politiker sind - nicht über andere hinwegsetzen. Als Letztes plädiere ich noch mit Hilfe der Tatsache, dass sogar im Grundgesetzt die Rede ist von „Wahlen und Abstimmungen“, für Plebiszite. Denn selbst wenn; man sollte nicht vorschnell über Dinge urteilen, denen man noch keine Chance gegeben hat, sich (wieder) zu entwickeln! Darum bin ich der Meinung, dass eine direkte Demokratie in Deutschland angebracht ist, vielleicht nicht bei schwierigen/detaillierten Sachverhalten, jedoch bei anderen Fragen. Wir sollten keine Angst vor der Meinung unserer Mitbürger haben!
Inhalt
Klausuraufgabe Sozialkunde 11 Demokratie, Politik: Schreiben Sie aus der Sicht der Opposition eine Gegenrede zu Wellenreuthers Beitrag. (Wellenreuthers Beitrag s. ngo-online; Internet-Zeitung für Deutschland, vom 15. Mai 2006)
Argumente für direkte Demokratie (320 Wörter)
Hochgeladen
26.08.2017 von chrn29
Optionen
Klausur herunterladen: Download als PDFPDF
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 4 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (4 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Politik und Regierung in Deutschland (BRD)"
293 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Klausuraufgabe: Gegenrede zu Wellenreuthers Artikel (2006)", https://e-hausaufgaben.de/Klausuren/D11869-Klausuraufgabe-Sozialkunde-11-Demokratie.php, Abgerufen 17.11.2019 06:45 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: Download als PDFPDF
PASSENDE FRAGEN:
  • Demografischer Wandel in Deutschland
    Hallo Leute, ich muss einen Artikel über den demografischen Wandel in Deutschland schreiben.Aber mir kommt nicht zu viele Ideen,..
  • Regierung
    Hab ne frage zur regierung....wer bildet sie, was sind da für Leute drinnen? danke MoulinRouge
  • Regierung der BRD
    WEr kann mir mal helfen finde keine richtige i-net seite ich brauche den Aufbau der Regierung! bitte helft mir
  • Politik Hilfe!
    hi leutz in der Regierung sitzen 15 Minister wie heissen die alle und über haupt welche rangordnung gibt es in der regierung?
  • Anarchie
    Anarchie für Deutschland ja oder nein? Ich bin stak dafür!
  • mehr ...