Menu schließen

Der Hinduismus (einfach zusammengefasst)

Alles zu Hinduismus

Der Hinduismus (Zusammenfassung)


1. Wie entstand der Hinduismus?

Seit vielen tausend von Jahren fragen die Weisen Indiens nach Ursprung und Sinn des Lebens. Sie erzählen und lehren, was die Urbevölkerung und die Einwanderer aus dem Norden, „die Arier“ über die Götter und den Menschen zu sagen wussten. Aus den Weisheiten der Jahrhunderte entstand dass der Hinduismus. Eine Religion zu der sich in Indien mehr als 300 Millionen und 15 Millionen in Pakistan, Ceylon und Burma bekennen.

2. Welche Götter verehren die Hindus?

Zunächst verehrten die Hindus die Götter, die Naturkräfte personifizierten, wie Feuergott, Regengott und Sonnengott. Aber dann erkannte man hinter den Göttern das Urprinzip Brahman und Atman – die göttliche Wirklichkeit. Die Hindus verehren aber auch heute Götter, die einen Teil der Wirklichkeit verkörpern.

3. Was ist das Lebensziel der Hindus?

Das Ziel der Hindus ist es die Einheit mit dem Göttlichen zu erreichen, dem ewigen Geist: mit Brahman. Diese Vereinigung werden durch die Wege der Riten, des Yogas und den hohen Idealen der Hindu-Ethik erreicht: Reinheit, Selbstbeherrschung, Abgeklärtheit, Wahrheit, Gewaltlosigkeit, Barmherzigkeit und tiefstes Mitleid zu allen lebende Kreaturen.

4. Was ist Brahman und Atman?
In der sichtbaren Welt verborgen, lebt die tiefere Wahrheit – das Brahman. In jedem sichtbaren Menschen verborgen lebt ein innerstes selbst – das Atman.
Brahman und Atman sind getrennt aber letztlich zusammen.

5. Beschreibe den ewigen Kreislauf!

Wie im Kreislauf der Welten sich das göttliche Brahman erhält, so erhält sich in dem Kreislauf des Lebens und Sterbens das Atman. Es verlässt den Gestorbenen, um in einem anderen Lebewesen wiedergeboren zu werden. Die Europäer nennen dies Seelenwanderung. Der eigentliche Kern des Lebens wandert von Widerverkörperung zu Widerverkörperung. Jedoch wird der einzelne Mensch nicht einfach wiedergeboren, sondern der Vater im Sohn und die Elefantenmutter im Elefantenbaby. Jeder erhält die Lebensmöglichkeit zugeteilt, die er sich in seinem letzten Leben verdient hat. Es herrscht das Gesetzt der ewigen Vergeltung, das Gesetzt des Karma.
6. Warum erschrecken Hindus auch den Tod nicht?
Tod, Krankheit und Elend sind Teile ihres „Karma“, des Schicksals, aus dem es kein Entrinnen gibt. Wer immer geduldig war und immer sine Pflichten erfüllt hat, kann hoffen, dass sein nächstes Leben ein eine Stufe höher sein wird und vielleicht in ferner Zeit auf die Verschmelzung mit dem All-Einen.
Inhalt
Der Text enthält Fragen und Antworten zum Hinduismus.

Wie entstand der Hinduismus?
Welche Götter verehren die Hindus?
Was ist das Lebensziel der Hindus?
Was ist Brahman und Atman?
Beschreibe den ewigen Kreislauf!
Warum erschrecken Hindus auch den Tod nicht? (372 Wörter)
Hochgeladen
18.04.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 41 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (41 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Religion-Experten stellen:

9 weitere Dokumente zum Thema "Hinduismus"
31 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der Hinduismus (einfach zusammengefasst)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2846-Hinduismus-Der-Hinduismus.php, Abgerufen 20.09.2020 18:47 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Der Hinduismus
    Merkblatt zum Hinduismus
  • Hinduismus
    Diese Datei enthält alle wichtigen Informationen zum Hinduismus!
  • Jenseitsvorstellungen im Hinduismus
    PowerPoint Präsentation: "Jenseitsvorstellungen im Hinduismus" Die Vorstellung der Hindu über das Jenseits werden ..
  • Die Religion "Hinduismus"
    In dieser Arbeit, geht es um Religionen und als Schwerpunkt den Hinduismus. Es wird berichtet über die Entstehung des ..
  • Hinduismus
    Ergänzung zur vorhandenen Datei "Hinduismus". Mit teils genaueren Infos allg. und zusätzlichen Infos zu: Brahma, Vishnu, Shiva, ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN:
  • Hinduismus
    Hey Ich hab mal ne Frage: Könnt ihr Hinduismus in euren eigenen WOrten erklären, denn das was im Internet steht, verstehe ich ..
  • Fragen beantworten
    1.) Erkläre die Begriffe Mihrab. 2.) Wann lebte der Prophet Mohammed? Nenne Geburts- und Todesjahr. 3.) Nenne ein islamisches ..
  • Hinduismus
    Welche Bebeutung hat es, dass der Hinduismus mehrere voneinander verschiedene Wege zur Erlösung zulässt? Kannst du daraus ..
  • Hinduismus
    Hab 2 Fragen: 1. Was bedeutet es, wenn im Mittelpunkt der Lehre com Menschen der Begriff "Karma" steht. Vergleiche sie mit ..
  • Hinduismus zu Jesus Hilfe!
    Wie wird Jesus im Hinduismus angesehen...?
  • mehr ...