Verjährt von Gabriele Wohmann: Inhalt und Interpretation der Kurzgeschichte | Gabriele Wohmann - Verjährt
Menu schließen

Verjährt von Gabriele Wohmann: Inhalt und Interpretation der Kurzgeschichte

Alles zu Gabriele Wohmann  - Verjährt

Kurzgeschichte "Verjährt" von Wohmann, Gabriele


Inhaltsangabe und ausführlicher Interpretation:
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Erscheinungszeit: 1968 und die Nazi-Zeit
  • Ich-Erzählerin: sarkastisch
  • Des Pudels-Kern
  • Das getötete Kind

Um den gesamten Inhalt zu sehen, klicke bitte in der rechten Spalte auf "HTML".

Inhalt
Inhaltsangabe und ausführlicher Interpretation der Kurzgeschichte "Verjährt" von Gabriele Wohmann.
Inhalt: Vergangenheitsbewältigung, Erscheinungszeit: 1968 und die Nazi-Zeit, Ich-Erzählerin, Pudel, Kind.
Hochgeladen
08.08.2005 von LsD
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: Download als HTMLHTML
  • Bewertung 3.4 von 5 auf Basis von 22 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.4/5 Punkte (22 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Gabriele Wohmann - Verjährt"
1500 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Verjährt von Gabriele Wohmann: Inhalt und Interpretation der Kurzgeschichte", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2216-Wohmann-Gabriele-Verjaehrt-Interpretation.php, Abgerufen 22.08.2017 14:53 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: Download als HTMLHTML
ÄHNLICHE FRAGEN: