Menu schließen

Bewegung: Knochen, Gelenke und Muskeln

Alles zu Aufbau und Bewegung (Skelett, Muskeln, Gelenke,..)

Bewegung


Durch das Zusammenwirken von Muskulatur und Skelett, insbesondere der Gelenke, wird die Stabilität und Beweglichkeit ermöglicht.
Das Skelett

Schädel:
Gesichtschädel m. Nasenbein, Jochbein, Oberkiefer, Unterkiefer
Gehirnschädel

Wirbelsäule:
Wirbel
Bandscheiben

Brustkorb:
Brustbein
Rippen

Armskelett:
Oberarmknochen
Speiche
Elle

Beckengürtel:
Darmbein
Kreuzbein
Schambein
Sitzbein

Handskelett:
Handwurzelknochen
Mittelhandknochen
Fingerknochen

Beinskelett:
Oberschenkelknochen
Kniescheibe
Schienbein
Wadenbein

Fußskelett:
Fußwurzelknochen
Mittelfußknochen
Zehenknochen
Fersenbein

Besonderheiten:
relativ großer Gehirnschädel
doppelt S-förmig
Standfuß, Greifhand

Knochenbau:
Bsp.: Röhrenknochen (Oberschenkelknochen)
hohl, deshalb leicht
Plattenknochen (Schädelknochen)
platt, flach
Wirbelknochen
aus Wirbelknochen und Vorsätzen

Chem. Zusammensetzung:
25% organisch (Knochenzellen, Grundsubstanz, Kollagenfasern)für Elastizität, 55%anorganisch(Kalziumphosphat u. -karbonat)für Knochenhärte, Rest: Wasser

Maßnahmen zur Gesunderhaltung:
einseitige Belastung vermeiden
Ranzen auf dem Rücken tragen
Hebetechnik beachten
Sport
Gesunde Ernährung

Bau eines Gelenkes:
Gelenkkopf
Gelenkpfanne
Knorpel Reibungsverminderung, Polsterung
Gelenkspalt
Gelenkschmiere
Gelenkkapsel Schutz, luftdichter Abschluss nach außen

Muskulatur:
Aufbau eines quergestreiften Muskels
Jeder Skelettmuskel ist von Muskelhaut umgeben. Im Inneren bestehen sie aus tausenden Muskelfaserbündeln, die von Bindegewebe umgeben sind.
Jedes Faserbündel besteht aus ca.1000 Fasern. Die feinen Fasern im Inneren der Muskelfasern heißen Fibrillen. Sie enthalten die Muskelproteine Mysin und Aktin.
Zusammenhalt zw. Muskeln und Skelett
Knochen stabil
Knochen durch Sehnen mit Muskeln verbunden
Knochen starr, durch Bänder und Gelenke beweglich/verbunden
Muskeltypen
- Eingeweidemuskel
( - lang, spindelförmig
- 1 Zellkern
- 50 -220 um groß
- Arbeitsw.: langsam, andauernd
geringer Energieverbrauch
vom Willen unabhängig
- Bsp.: Blasenmuskel, Arterien, Gebärmutter, Magen )
- Skelettmuskel
- Herzmuskel
Anpassung an aufrechten Gang
passen zueinander
Reibungsverminderung
Inhalt
"Bewegung" - Durch das Zusammenwirken von Muskulatur und Skelett, insbesondere der Gelenke, wird die Stabilität und Beweglichkeit ermöglicht.

Gliederung:
Das Skelett
Schädel
Wirbelsäule
Brustkorb
Armskelett
Beckengürtel
Handskelett
Beinskelett
Fußskelett
Knochenbau
Chem. Zusammensetzung
Maßnahmen zur Gesunderhaltung
Bau eines Gelenkes
Muskeltypen (233 Wörter)
Hochgeladen
14.01.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 28 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (28 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Bewegung: Knochen, Gelenke und Muskeln", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1874-Biologie-des-Menschen-Bewegung-allgemein.php, Abgerufen 16.10.2019 02:58 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: