Menu schließen

Song: Die grosse Kapitulation aus "Mutter Courage und ihre Kinder"

Alles zu Bertolt Brecht  - Mutter CourageMutter Courage und ihre Kinder  Der Song „Das Lied von der großen Kapitulation“ wird von Mutter Courage gesungen, als sie einen aufgebrachten Soldaten zur Ruhe bringen will, und handelt von einem Mädchen, das in ein gezwungenes Leben gesteckt wird. Es wird erzählt, dass ein Mädchen glaubte, sie sei etwas Besonderes, nicht wie die alle anderen. Sie wollte sich auch nicht gleich mit einem Mann einlassen, „jedenfalls nicht den Nächstbesten.“. (Z.7) Vorschriften machen lässt sie sich zu den Zeitpunkt noch nicht. Doch nach einem Jahr „lernte ich zu schlucken meine Medizin.“ (Z.20), was soviel heißt, dass ihr klargemacht wurde, welche Rolle sie hat. „Zwei Kinder aufm Hals“ (Z.21). Das ist ihre Rolle, Mutter.
Die Frau wurde mehrmals vergewaltigt, was man an dem Satz „Als sie einmal fix und fertig mit mir waren“ (Z.23) erkennt. Als im ersten von den drei Refrains mit „du marschierst in der Kapell“ gesprochen wurde, wir im zweiten schon „sie“ (Z.30) gesagt. Der Ehrgeiz und das Selbstvertrauen sind aus dem Mädchen verschwunden. In den letzten vier Strophen will das Mädchen uns klarmachen, man sollte nicht zu viel auf einmal habe wollen, sondern dass man klein anfangen soll. „Man muss sich nach der Decke strecken!“ (Z.43) Dieser Satz steht im Gegensatz mit dem nicht eingeklammerten Satz „Viele sah ich schon den Himmel stürmen“ (Z.37) Man kann auch sagen: Nur wenn man etwas richtig will, soll man hart dafür kämpfen! Die Hauptfunktion der Songs ist die kommentierende Funktion. Durch die Art des Aufbaus (lyrisch-musikalisch) ziehen sie die Aufmerksamkeit des Lesers durch Verfremdung auf sich. Die Verfremdung macht sich in darin sichtbar, dass die Songs plötzlich in den Bildern anfangen. Die Songs haben oft nicht direkt etwas mit der aussetzenden Handlung zu tun, wie auch das „Lied von der großen Kapitulation“. Sie verdeutlichen die Gedanken, Einstellungen und Motivationen der Figuren - in diesem Fall Mutter Courage - obwohl sie oft auch im Gegensatz zur Handlung stehen; dies trägt ebenso zu bei, den Leser zum Nachdenken anzuregen und die Gedankengänge und Entwicklungen der verschiedenen Charaktere zu verstehen. Die selben Funktionen, wenn auch nicht so intensiv, erfüllen die Songs in den Disney-Filmen. Quelle: http://www.krapp-gutknecht.de

Inhalt
Der Song: Die grosse Kapitulation" aus Berthold Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" wird interpretiert. (350 Wörter)
Hochgeladen
05.05.2003 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 62 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (62 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Song: Die grosse Kapitulation aus "Mutter Courage und ihre Kinder"", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1181-Brecht-Berthold-Mutter-Courage-und-ihre-Kinder-Die-grosse-Kapitulation.php, Abgerufen 25.09.2020 02:11 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: