Menu schließen

Vergleich Emilia Galotti - Kabale und Liebe

Alles zu Friedrich Schiller  - Kabale und LiebeVergleiche Emilia Galotti von Lessing mit Kabale und Liebe von Schiller:
"Emilia Galotti" wurde 1772 von Gotthold Ephraim Lessing geschrieben, "Kabale und Liebe" 1784 von Friedrich Schiller.
Beides sind bürgerliche Trauerspiele und Dramen. Lessing hatte einen großen Einfluss auf Schiller, der ein ähnliches Werk mit "Kabale und Liebe" schrieb. Daher erkennt man in beiden Werken einen Konflikt zwischen Adel und Bürgertum. Lessing war ein Dichter der Aufklärung, Schiller kann man zum Sturm und Drang zählen. In der Epoche des Sturm und Drangs, von 1767 bis 1785, lehnten sich die Menschen gegen Autoritäten auf.
In der Aufklärung, von 1720 bis 1785, versuchten die Bürger sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen, genau wie es Kant gesagt hatte.
Daher gibt es Unterschiede. Lessing kritisiert, dass das Volk unmündig sei, Schiller jedoch die Willkürherrschaft des Adels. "Kabale und Liebe" ist jedoch gefühlsbetonter und lebendiger in der Sprache als "Emilia Galotti".
Ferdinand ist ein typischer Stürmer und Dränger.
Wenn man die Familien vergleicht: Luise und Emilia sind beide in bürgerlichen Kleinfamilien. Aber innerhalb des Bürgertums haben die Väter, Miller und Odoardo verschiedene Stellungen. Der Vater Luises ist eher kleinbürgerlich und Stadmusikant. Der Vater Emilias aber ist Offizier und besitzt einen eigenen Hof.

Wenn man Luise mit Emilia vergleicht, dann sieht man, dass Emilia streng christlich erzogen wurde. Sie ist es gewohnt, sich keine eigene Meinung zu bilden. Dies ist die Unmündigkeit, so wie Kant einst sagte.
Dagegen ist Luise schon etwas freier: Sie hat eine Meinung, was Emilia nicht hat. Zum Vater hat sie eine gute Beziehung. Allerdings lässt sie sich auf die Beziehung mit Ferdinand ein, was auch einige Probleme mit sich bringt. Emilia hingegen, fürchtet, dass sie ihre Unschuld verliert und bittet den Vater sie umzubringen.
Wenn man die (Ex-) Ehefrauen der jeweiligen Adeligen miteinander vergleicht, dann gibt es auch Ähnlichkeiten und Unterschiede. Orsina, die die Geliebte des Prinzen in Lessings Werk "Emilia Galotti", war sehr gekränkt über das Verhalten des Prinzen ihr gegenüber. So will sie Rache nehmen, indem sie Odoardo den Dolch gibt. Orsina würde sich nicht die Hände schmutzig machen.
Lady Milford ist jedoch die Mätresse von Ferdinand, der sie nicht heiraten will, sondern nur Luise liebt. Im Gegensatz zu Orsina, versucht sie durch Drohungen Luise zum Verzicht auf Ferdinand zu bewegen. Dies gelingt ihr nicht und so verlässt sie das Land.
Ein weiterer Unterschied ist die starke Unterwürfigkeit Emilias gegenüber dem Prinzen. Sie widerspricht nicht und lehnt sich auch nicht gegen den Adel auf, weil dies Aufsehen erregen würde.
So eine Unterwürfigkeit findet man in "Kabale und Liebe" nicht.
Die Skrupellosigkeit des Adels sieht man an der Ermordung des Grafen Appiani.
In "Kabale und Liebe" legt Luise einen Eid ab und ist damit zum Schweigen verpflichtet. Das hat eine große Bedeutung im Bürgertum. Dies ist Teil einer Intrige des Adels. Aber im Moment des Todes ist Luise vom Eid befreit.
Eine Gemeinsamkeit dieser beiden Werke ist, dass beide in der Zeit des Absolutismus spielen. In "Kabale und Liebe" ist es der Präsident, der absolutisch herrscht und die ganze Macht besitzt. In "Emilia Galotti" ist es der Prinz. Auch er nimmt keine Rücksicht auf Verluste.
Allerdings muss man auch sagen, dass im Werk von Lessing kaum Merkmale der Aufklärung, aber eine scharfe Kritik an der unaufgeklärten Gesellschaft erkennbar sind.
Wenn man die Enden der beiden Werke vergleicht, dann kommt man daauf, dass sie unterschiedlich enden. In "Kabale und Liebe" stirbt Ferdinand mit Luise durch vergiftete Limonade. In "Emilia Galotti" stirbt Emilia, nachdem sie ihren Vater gebeten hatte, sie zu töten (was dieser aus Liebe zu ihr tat, um ihre Ehre zu retten).
Aber auch hier gibt es eine Gemeinsamkeit: Am Ende stirbt die weibliche Hauptperson eines tragischen Todes. (Luise und Emilia)
Alles in allem sind es doch zwei unterschiedliche Werke mit ähnlichen Themen.
Inhalt
Die beiden oben genannten Werke werden in vielen Aspekten mit ca. 600 Wörtern miteinander verglichen. Das war eine wählbare Hausarbeit in Deutsch in der 11. Schulstufe.
Beide Werke sind bürgerliche Trauerspiele mit dem Konflikt zwischen Adel und Bürgertum als Inhalt. (653 Wörter)
Hochgeladen
04.11.2013 von 21stDaddeath
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 24 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (24 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Vergleich Emilia Galotti - Kabale und Liebe", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D11076-Vergleich-Emilia-Galotti-Kabale-und-Liebe.php, Abgerufen 24.04.2019 22:06 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: