Menu schließen

Übersicht zu Bismarcks Bündnispolitik und seinem Umgang mit Minderheiten

Alles zu Europäische Bündnissysteme

Otto von Bismarck und seine Politik



Zur korrekten Darstellung der Tabelle bitte PDF downloaden!

Seine Bündnispolitik

Ziele:
>; Bündnis gegen Frankreich
>; Im Kriegsfall nie allein
>; Frieden erhalten; auf Krieg verzichten
>; Auf Kolonien verzichten, es sei denn es ist wirtschaftsfördernd
Mittel:
>; Schutz für Kaufmänner
>; Bündnisse schließen/ Netzwerk aus Bündnissen herstellen
>; Vermittlung von Bündnissen
Folgen:
>; Schwächung Frankreichs, Russlands, Großbritanniens
>; Frieden in Europa
>; Erhalt der Einheit
>; Hegemonie Deutschlands (Deutschland soll die größte Macht sein) in Europa
Probleme:
>; Frankreich sucht Verbündete
Bismarck und die Minderheiten

Juden Katholiken Polen Sozialdemokraten
wurde als gemeinsamer Feind gesehen Angst vor Macht des Papstes über Katholiken Einheit des Reiches "schützen" Angst vor Kontrollverlust und Revolution
Gemeinschaftsgefühl stärken
Religiöse Spaltung verhindern

Bismarck schafft im Reich:
>; System der Kontrolle unter Kaiser
>; eine protestantische Stärkung
>; absolutistischer Staat > Stärkung der Einheit
>; keine staatliche/ religiöse Teilung (kulturelle Einheit)
Mittel zur Einheit im Volk
>; Einschüchterung
>; Schaffen von Sündenböcken
>; Verbote für früher kirchliche Aufgaben
>; Verfolgung der Minderheiten (unter anderem der Sozialdemokraten, Katholiken, Juden,...)
>; Beschlagnahmung der finanziellen Mittel, um Handlungsmöglichkeiten einzuschränken
Otto von Bismarck wurde am 1. April 1815 in Schönhausen (bei Stendal) geboren und starb am 30. Juli 1898 in Friedrichsruh (bei Hamburg). 1862 ist er zum preußischen Ministerpräsidenten berufen worden. In seiner Amtszeit führte er vor allem die Bündnispolitik ein.
Inhalt
Hier findet ihr eine Übersicht zu Otto von Bismarck und seiner Bündnispolitik. Eine Tabelle zu seinem Umgang mit Minderheiten ist auch enthalten.
-> 9. Klasse, Gymnasium, NRW. (231 Wörter)
Hochgeladen
07.10.2013 von wissenstrichter
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als PDFPDF
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 47 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (47 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Übersicht zu Bismarcks Bündnispolitik und seinem Umgang mit Minderheiten", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D11005-Uebersicht-zu-Bismarcks-Buendnispolitik-und-seinem-Umgang-mit-Minderheiten.php, Abgerufen 20.10.2019 22:10 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PDFPDF
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: