Menu schließen

5 Thesen zum Umgang mit fremder Musik

Alles zu Andere Musikstile und Gattungen

MUSIK- Umgang mit fremder Musik



Die Frage nach der Einschätzung von fremder Musik ist vielseitig begründbar. Fremde Musik ist relativ und sollte unterteilt werden; Es muss zwischen der fremden Musik, die aus fehlendem Interesse unbekannt bleibt, der Musik, die einem noch unbekannt ist und der Musik, die durch Verdrängung fremd bleibt, unterschieden werden.

Wenn einem das Interesse an einer bestimmten Band, einem Musiker oder einem ganzen Genre fehlt, ist es schwer, Sympathie für diese Musik zu entwickeln. Dies wird erst möglich, sobald der Zuhörer diese an sich heran lässt und ihr Zugriff auf seine Lebensmentalität gewährt und gegebenenfalls Emotionen mit dem Lied empfunden oder abgebaut werden. Durch Musik kann man vergessen, sich erinnern, sich ausdrücken und sich gleichzeitig verstecken. Mit Musik wird viel verbunden und verarbeitet, sie muss vertraut sein, damit man sie mag... Doch ab wann vertraut man der Musik und öffnet sich ihr?
Die Fremdheit in der Musik entsteht oft durch kulturelle Unterschiede die regional abgegrenzt sind, was bedeutet, dass der kommunikative Austausch ohne diese ?fremde? Musik auskommen muss. Durch die Abgrenzung erfolgt eine individuelle Basis der jeweiligen Volkslieder und der musikalisch-ethnischen Vorlieben. Erst durch die umgesetzte Inspiration anderer traditioneller Musikschemen und allgemeinen Richtlinien (wie z.B. Intro, Strophe, Bridge, Refrain etc.) kann fremde Musik entfremdet werden. Hier meine fünf Thesen, die hoffentlich möglichst allgemein und vor allem auf die oben genannten Typen fremder Musik zutreffen:
I. Durch die Toleranz und dem regelmäßigen Hören fremder Musik eröffnet sich einem ein größeres Spektrum an musikalischem Verständnis und man entwickelt eine vielfältigere Affinität bezüglich der ?neuen Musik.
II. Unterschiedliche Lebensabschnitte, in denen ein Wandel jeglicher Art im Gange ist, können ebenfalls ausschlaggebend für das Heranlassen von fremder Musik sein.
III. Fremde Musik ist nur so lange fremd, bis der Hörer Emotionen oder Gedanken verspürt, die ihn dazu veranlassen, sich mit dieser Musik zu identifizieren.
IV. Wird Musik gefühlt, so ist sie nicht mehr fremd.
V. Wenn es die Lieder schaffen, optische Vorstellungen in den Köpfen zu erschaffen, ob mit dem Text oder den Instrumenten, dann können es auch die Geschichten sein, die uns beim Hören faszinieren.

Persönliche Meinung & Fazit:
Ich persönlich höre mir gerne fremde Musik an, allerdings hauptsächlich die, die meinen Geschmack trifft. Musik, die durch kommerzielle Absichten, mit unspektakulärem Klang und ausdruckslosen Texten an die Spitze der Charts gelangt, kann ich nicht ernst nehmen. Beispielweise kann ich mir ?Künstler? wie Flo Rida oder Akon nur mit guter Laune anhören, wohingegen Künstler wie z.B. Kurt Cobain, Samy Deluxe oder Eminem, die etwas Identifikationswürdiges und vorallem etwas authentisches ausdrücken wollen, eher zum Nachdenken anregen.
Im Endeffekt sollte Musik nicht verurteilt werden, da sie eine der fundamentalen Bedingungen einer gut funktionierenden Gesellschaft ist. Abgesehen davon:

?Only sick music makes money today? ? Friedrich Nietzsche
Inhalt
Hausaufgabe zum Thema der Identifikation mit fremder Musik.
Ich habe fünf Thesen heraus gearbeitet , die den Umgang mit fremder Musik beschreiben. (492 Wörter)
Hochgeladen
01.09.2013 von Cobain
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 28 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (28 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Musik-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "5 Thesen zum Umgang mit fremder Musik", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D10961-5-Thesen-zum-Umgang-mit-fremder-Musik.php, Abgerufen 25.11.2020 21:08 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Musikstile instrumente usw...
    Hallo, ich interessiere mich eig. 0,0 gar nicht für Musik muss aber zum lernen eine Tabelle ausgefühlt haben und wollte fragen ..
  • Musikstile..der Flower-Power-Zeit
    Hallo leute weiß einer was die Hippie Kultur beziehungsweise die Flower Power Zeit ist? Ich weiß nur dass sie zur zeit der 60er..
  • Epoche modern
    Ich habe mehrere Fragen über Epoche modern ich hoffe sie können es mir beantworten:) 1.Was ist der Verlauf der Epoche modern? 2..
  • Musikvortrag brauche Hilfe!
    Hi! Ich muss bis Montag ein Plakat zu Black Music/Hard& Heavy / Techno / Rap/Hip Hop oder Deutsch Rock machen. Es soll ..
  • Musik - Erörterung
    Hallo e-hausis, ich schreibe morgen eine Musik Lk klausur in Form einer Erörterung. Ich habe das Grundprinzip einer ..
  • mehr ...