Menu schließen

xDDD wida ma ihr seid gefragt^^

Frage: xDDD wida ma ihr seid gefragt^^
(7 Antworten)

 
<3

ich hab da noch ne frage bezüglich dieses thema:

Was ein Tag ist, weiß jedes Kind, oder? Die häufigste Antwort: die Zeit für eine volle Erdumdrehung - ist aba nicht die ganze Wahrheit.
tatsächlich ist der uns vertraute Tag, der sogenannte Sonnentag, aus 24 Stunden, die Zeit zwischen zwei Sonnenhöchstständen ("Mitt-tag").
Eine Erdumdrehung, nach der die Sterne am Himmel wieder dieselben Positionen einnehmen (ein sogenannter Sterntag) , dauert dagégegn nur etwa 23 h und 56 min. Begründe aus disem Wissen und dem aus der vorigen frage (die ihr ja schon beantwortet habt^^) , in welche Richtung sich die Erde um die Sonne bewegt! (kann sein, aba ich weiß es nicht mehr, ist die begründung das mit dem sternenhimmel?

diese frage hab ich auch vorher schonma gestellt in nem andern thread aba als antwort ^^ und daja die meisten imma nur auf di frage antworten, die als frage steht^^, musste ich die hier nochma extra machen

und jetzt beantworten!
GAST stellte diese Frage am 12.02.2007 - 17:52

 
Antwort von GAST | 12.02.2007 - 17:55
*pUSCH*
also ich weiß die frage ist ziemlich laaaang ^^^aba bitte lest sie euch durch ^^ allen eine @>----;--- (rose) gebs ^^

 
Antwort von GAST | 12.02.2007 - 18:00
ist die wirklich sooooo schwer? ok...ich kann sie NICHT ^^```

vorschläge, vermutungen sind auch gut^^


Autor
Beiträge 274
1
Antwort von flori0815 | 12.02.2007 - 18:04
ohne 50:50 Joker würde ich denken nach rechts. Sieht jedenfalls immer im Fernsehn in Simulationen so aus.

 
Antwort von GAST | 12.02.2007 - 18:11
ja^^ sie dreht sich nach osten...aba dafür jetzt ne begründung?^^

 
Antwort von GAST | 12.02.2007 - 18:23
*PUSCH* kann mir denn niemand helfen? T.T

 
Antwort von GAST | 12.02.2007 - 18:27
die begründung dafür ist doch einbisschen komplizierter und hat eher weniger mit dem sternenhimmel zu tun.
die rotation der erde enstand schon ganz am anfang bei der enstehung unseres sonnensystems

 
Antwort von GAST | 12.02.2007 - 18:43
also ich wüsste jetzt nicht wie du das aus der vorherigen frage die rotation der erde begründen kannst.
im prinzip kann eurer bzw eure lehrerin so eine frage garnicht stellen, da diese interpretationsfreiraum lässt

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

4 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Frage zur Wellengleichung
    Ich habe hier die Aufgabe: Von einer Welle sind Amplitude s^= 12cm, Kreisfrequenz w = 2*Pi/5 1/s und ..
  • Physikhausaufgabe
    hi leute! die dumme hausaufgabe von meiner physiklehrerin: "Stellt euch vor ihr seid auf einer einsamen insel und habt nichts..
  • Statik:Kraftgrößenverfahren
    Hallo zusammen,ich hoffe hier kann mir geholfen werden den ansonsten habe ich ein Problem. Ich wende mich in letzter Hoffnung ..
  • Statik: Belastung / Kräfte : Hausübung
    Hallo zusammen.. ich hoffe hier kann mir geholfen werden den ansonsten habe ich ein Problem .. Ich wende mich in letzter ..
  • mehr ...