Menu schließen

Frage zur Wellengleichung

Frage: Frage zur Wellengleichung
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Ich habe hier die Aufgabe:

Von einer Welle sind Amplitude s^= 12cm, Kreisfrequenz w = 2*Pi/5 1/s und Ausbreitungsgeschwindigkeit c= 1,0 m/s gegeben.
In welcher Entfernung x vom Erregungszentrum erfährt ein Teilchen 10s nach Beginn der Ausbreitung die Auslenkung 6,0cm?

Lösungsansätze:

Also ich habe erstmal die Daten alle in die Wellengleichung [ s=s^ * sin w(t - x/c) ] eingesetzt :

6,0cm = 12cm *sin[2*Pi/5(10s - x/1,0 m/s)

jetzt weißi nich mehr weiter ... :D und da seid ihr jetzt gefragt :
Was machi falsch ?
Frage von y0sh1 (ehem. Mitglied) | am 26.09.2010 - 19:13

 
Antwort von GAST | 26.09.2010 - 19:16
/12cm,
dann sin^-1 auf beiden seiten anwenden, und der rest ist klar.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von y0sh1 (ehem. Mitglied) | 26.09.2010 - 19:18
Danke v_love

ich idiot, wieso komm ich denn nich selber drauf xD

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

4 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Harmonische Wellen: Welle zeichnen ?
    Eine harmonische Welle mit der Wellenlänge 8cm und der Amplitude 1.5 cm breitet sich mit 1.6cm/s längs der x-Achse ab t=0 vom ..
  • mein lieblingsfach physik *ironie*
    kann mir bitte jemand bei folgender aufgabe helfen? mir fehlt der ansatz 1.eine schwingung y(t)=y(max)*sin(w*t) mit y(max)=10cm..
  • Interferenz
    Guten Tag Ich habe derzeit Probleme einen Ansatz für folgende Aufgabe zu finden. Berechen Sie die Gleichung der ..
  • Periodische Bewegungen
    Hier die Aufgabe um die es geht. Zwei Wellen s1(x,t) und s2(x,t) laufen zur gleichen Zeit t = 0 von dem gemeinsamen ..
  • mehr ...