Menu schließen

No Sex

Frage: No Sex
(56 Antworten)

 
So , ich weiß garnicht, ob der Tread hier schon im Forum war ?!

Hmm, wie auch immer....
Was haltet ihr von Mädels/ Frauen, die sich vor der Ehe für den richtigen aufbewahren?
Ist das eigentlich eine Einstellung, die verbannt gehört und in dieser Form in unserer Welt nicht durch zusetzen ist oder ist es eine außergewöhliche Zeiterscheinung, die zu bewundern ist?

Denn so viel ist klar in der Beziehung zwischen diesem Freund und seiner Freundin, bzw. zwischen dieser Freundin und ihren Freund, wohl nicht der Sex der Grund für ihr Zusammenleben sein wird.;-)!
GAST stellte diese Frage am 19.10.2006 - 10:59

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:01
also
ich könnts mir net vorstellen


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Hawaiigirly (ehem. Mitglied) | 19.10.2006 - 11:02
wenn der partner damit wartet bis zur ehe, kann man ziemlich sicher sein, dass er der richtige is ; )
aber ich selbst halte nich viel davon ^^ ...

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:02
MMh jedem das seine, wenn jemand davon überzeugt ist und das schafft,
R E S P E K T !

Aber für mich wär das nix!


N O S E X , N O W A Y !

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:02
hmm.. is ne schwierige frage, da sex schon irgendwie zum alltag gehört und wer will schon wie alla Lisa Plenske enden?

also ich finds gut von den leuten die das können... aber ich persönlich könnte und habs auch nciht geschafft... die vorstellung.. grausam, da ich eh nie heiraten will =)

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:05
Ich kenne da jemanden, die lebt nach diesem Motto. Finde ich persönlich bewundernswert, andererseits weiss man nicht, was einen erwartet. Nachher ist es der schlechteste Patner dafür und man hat keine andere Wahl mehr. Ich bin der Meinung, man sollte es dann mit dem Partner auf jeden Fall vor der Ehe noch wagen.

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:07
bewundernswert ... ich allerdings könnte das nie. dafür ist mir sex einfach viiiiiiiiiiel zu wichtig

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:08
@ Sulbermondfreak: Wenn Sex schon zum Alltag gehört, wo ist denn da noch die Spannung und das Besondere...;-)?

@ sweden: wirklich ;-)? Ich denke, da kommt es doch auch drauf an, was man unter Sex versteht oder etwa nicht und ich denke man kann ja auch in den Teilbereichen bereits, sehen obs gefällt und passt ;-)?! Oder?!

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:09
es geht ohne sex.... aber ich lguabe nciht lange xD

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:11
na ich meinte nicht das man es jeden tag tut... eher das viele nur noch mit jemanden schlafen um reden zu können ...
klar sollte sex schon was besonderes sein, aber bis zur ehe warten?1 wäre mir eindeutig zu lang ;-)

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:15
Was man unter Sex versteht? Ich denke mal, das hier Alle das Gleiche darunter verstehen. Ist ja nicht so schwer zu begreifen. Heutzutage wissen das ja schon die kleinen Kinder, die ihren Eltern dann sagen müssen, das sie schon längst mit jemandem geschlafen haben. Was ich recht erschreckend finde.
Klar kann man einige Sachen auch schon vorher ausprobieren, was dann mal wieder ind en Bereich Petting fallen dürfte, wenn du das meinst. Aber wenn nachher die Chemie nicht so wirklich stimmt, dann hängt man an dem Partner und es sind mit Sicherheit einige BEziehungen am Sex gescheitert.

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:18
Aufjedenfall sind schon Beziehungen an schlechtem Sex gescheitert und wer kauft schon kern die Katze im Sack.

Also ich sprech mal für mich, wenn der Sex schlecht ist, würd die Beziehung nicht lang halten

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:22
@ sweden : Hmmm, ich weiß, was du meinst ! Es gibt genuso viele beziehung, die schon seit geraumer Zeit zum scheitern verurteilt sind und man nur beim Partner bleibt, weil er weiß, wie er dich befriedigt.
Schon primitiv nur wegen seinem Spaß beim Partner zu bleiben.Es wird zwar kein vernünftiges Wort mehr miteinander gesprochen, aber gevögelt..Tarurig..., ganz ehrlich und da kenn ich einige Freundinnen und Freunde..;-)!

Aber ganz ehrlich, ich denke es gibt nicht, was mit so viel Spaß und Lust zu "erlernen" ist wie Sex..;-)!

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:23
Na ja also wenn ich mal von mir persönlich ausgehe, würd ich das auch nicht durchziehen können. Aber es gibt ja auch Paare, die sich da einig sind u wirklich erst heiraten, eh was im bett geht...
Bewundernswert ist das schon, aber ich frag mich da schon ein bißchen, was man eigentlich davon hat...

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:25
Naja, man kann ja mit verschiedenen Partnern vorher testen, was einem gefällt. Ich kenne da auch welche, die meinten, sie hätten schon einige Typen aus Interesse ausprobiert. Naja, ich kann mich da nicht so zu zählen. Schlafe nicht gleich mit Jeder, auch wenn das Angebot ab und zu da ist. Ich finde schon, das Sex etwas besonderes sein sollte. Also wenn ich jemanden kennenlerne und die gleich mit mir schlafen will, dann ist sie spätestens am nächsten Tag langweilig für mich. Es gibt einfach keine Geheimnisse mehr. Andererseits habe ich auch keine Lust, ewig warten zu müssen bis man miteinander schläft.

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:28
Das stimmt wohl Süße... und keiner kann mir erzählen, dass man glücklich ist, wenn der Sex schlecht ist oder gar garkeinen hat! ! ! ! Dann sucht man sich nen anderen und dann geht die beziehung eh in die brüche.....

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:28
Das seh ich genauso, man sollte nicht zu früh mit jemandem schlafen aber auch nicht zu lange warten. Denke mal irgendwann merkt man ja wenn der richtige Moment da ist

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:29
@ Unique85 Dem kann ich nach meinen eigenen Erfahrungen voll und ganz zustimmen Maus


Autor
Beiträge 3533
4
Antwort von Mystical | 19.10.2006 - 11:31
ich find es ist eine außergewöhliche Zeiterscheinung, die zu bewundern ist.

wieso sollte man sich nicht für die Ehe oder für den richtigen aufbewahren?

naja in der heutigen Zeit haben ja schon 11 jährige SEX was ich ganz schlimm finde.

für die meisten gehört es schon zum Altag die können es sich wohl ohne Sex nicht mehr vorstellen.

also ich find es ist eine richtige Einstellung sich für den richtigen aufzubewahren.

peace

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:32
Was hab ich davon?

Hmmmm? Also, mache zum Beispiel sehr oft die Erfahrung, dass die Kerle, ide ich kennen lerne, eigentlich nur am Sex interessiert sind. Manchmal am selben Abend oder eáuch ein paar Tage später. Die meisten hauen nach längerer Wartezeit ab, weil sie gemerkt haben, dass ich nicht so ein "Betthäschen" bin, dass sofort und gleich jeden ran lässt.

Mit dieser Aktion könntest du also testen, was der jeige von dir will! Dich oder deinen Körper kennen lernen!

Sex wird auch nicht mehr als Allheilmittel benutzt, weil du in dieser Beziehung gelernt hast auf den Partner mit Worten einzugehen...Joah, ich denk das könnt man davon haben...


@sweden: Kann ich verstehen, aber wie wichtig ist dir dann die Frau wirklich? ;-)

 
Antwort von GAST | 19.10.2006 - 11:39
Wie, was sie mir wert ist? Wenn sie gleich mit mir ins Bett will, dann ist sie mir nicht viel wert. Ich finde es halt interessant, wenn man jemanden Stück für Stück kennenlernt und nicht gleich alles auf nem Silbertablett gereicht bekommt. Und wenn es so ist, dann könnte da für mich keine Beziehung draus werden. es wäre dann ne F*ickbeziehung oder ein One-Night-Stand.
Ich geh mal davon aus, das nicht alle Männer so denken. aber das sind dann auch eher die F*icker oder Trophäensammler, bei Frauen sind das die so genannten Schlampen. Komisch eigentlich, weil die Männer auch nur Schlampen sind. Egal, das ist ja nicht das Thema.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sex / Sexualität-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sex / Sexualität