Menu schließen

Spritzen gegen Allergie, hilft das?

Frage: Spritzen gegen Allergie, hilft das?
(25 Antworten)

 
Ich habe gehört es gibt eine methode wie man gegen allergie ankämpfen kann nehmlich mit spritzen! Helfen die wircklich?
ich halte das nhmich nicht mehr aus mit der allergie!
bis dann leute wäre schön wenn ihr was darüber wisst!
GAST stellte diese Frage am 28.04.2006 - 16:32


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 28.04.2006 - 16:33

Natürlich hilft das....

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:34
Nee, hilft nich imma.


Autor
Beiträge 603
0
Antwort von esb | 28.04.2006 - 16:34
Das Allergiegerät! ! !



Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 28.04.2006 - 16:35
lol, bei dem Ding wär ich mir nicht sicher, ob das hilft^^

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:35
Hihi das ist ja cool aber ich suche etwas was mir auch die krankenkasse bezahlt! hat den jemand von euch schon mal irgendeine therapie gemacht gegen eine allergie?

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:39
anscheinend nicht! naja kann man wohl nix machen!

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:40
Also:

1. Es gibt keine 100%ige garantie wie immer
2. Es hat bei mir fuktioniert
3. Es heißt hypersensilibisierung / desensilibisierung (sry wen tippfehler^^)
4. Es funktioniert wie eine Impfung: Deinem Körper werden mit der Spritze die Stoffe auf die du allergisch bist injeziert (oder wie sich das schreibt^^), die Dosis ist am Anfang gering und steigt immer weiter, so dass der Körper eine Abwehr aufbaut...

Hoffe es hat die geholfen

greatz

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:43
bei manchen gehts u bei manchen nicht.....
ich würd aber Tabletten nehmen....da gibts jetzt so welche extra für diese desensibilisierung...find ich jetzt besser als spritzen...
wird dieses jahr aber nich mehr so viel bringen, weil die saison schon angefangen hat...also lieber ende der saison da bringts dnn auch was

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:46
ich weiß nur eines, eine ehemalige klassenkameradin wurde vollgestopft mit medikamenten gegen allergien (die wollte das aber auch)und sie hat sogar schon vorsorglich gegen andere allergien zeugs genommen und nach und nach haben sich immer dann mehr und mehr genau diese allergien herausgebildet

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:47
also gegen was bist du oder warst du den allergisch also der der jetzt die spritzen genommen hat! musstest du was zahlen? oder zahte das die krankenkasse? und wie hat sich deine allergie sichtbar gemacht? und an dich tak, bei mir ist das so der arzt meinte es gibt nur eine sorte von tabetten die man nicht bezahen muss und das sind xusal tabletten die anderen muss man bezahlen! weche tabetten meinst du den, weist du vllt den namen? dann würde ich mich beim arzt informieren! danke euch beiden!

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 16:53
Hey,

also für mich wars eh egal da mein Vater Arzt ist ;)
Aber habe ihn eben mal gefragt:
Kannst du eine Allergie durch ein Attest vorlegen, wird die Desensilibisierung meistens übernommen. (Angabe ohne Gewähr)

War gegen Milben allerigsch, und das scho mist wenn du immer ne bverstopfte Nase hast usw...

Greatz

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 17:48
ohh geil will dein vater mich vllt behandeln? nein scherz
ja das ist mist den schon aein als mädchen und dann die ganze zeit mit nem taschentuch vor der nase das ist echt [zensiert]! naja ich gehe mal am dienstag zum hautarzt und frage ihn! aber danke für deine tipps sehr lieb von dir!

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 17:56
aalso ich hab auch gerade die Übelste Allergie...mein Nase ist echt die ganze Zeit verstopft und soo...is echt schlimm.
Hol mir nächste Woche dann son Nasenspray :)
Hab jah auch Polen Milben un soo...und mein arzt hat mir auch vorgeschlagen des mit den Spritzen...aber weiß nicht ob ichs wirklich mach weiL ich einfach ne angst vor spritzen hab^^musst ja dann jeden Monta machen..und Tabletten wärn schon guut.aber davon hab ich bisher noch nix gehört...

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 18:01
lol ihr schreibt alle "DAs mit dem spritzen"

Es nennt sich Hypersensiblisierung

(hab jetzt keine Ahnung ob das richtig geschrieben ist!^^)

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 18:16
Aso Nasenspray hab ich auch schon extra für allergieker damit die nasen-
schleimhäute nicht kaputt gehen mir wurde auch schon mal haut in der nase weggebrannt aber das hilft garnichts tut nur höllisch weh und man hat voll ange nasenbluten danach! aso wenn ich das angebot mit den spritzen bekommen würde dann würde ich es sofort annehmen! naja....


Autor
Beiträge 371
0
Antwort von der-chris | 28.04.2006 - 18:23
Also ich hab schonmal mit kortison spritzen angefange....es hilf schon ein wenig....aber bei mir war das so, das sich mein körper so langsam dagegen gewehrt hat und mein kreislauf zusammen gebrochen ist...und das is nich cool! deshalb würd ich dir davon abraten

 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 18:26
Ich krieg sowas mit Tropfen. Mir hat das total gut geholfen. Ich merk jetzt kaum noch was von der Allgergie (hausstaubmilben) obwohl ich vorher heftigst allergisch dagegen war. Ich brauch jetzt keine Antiallergietabletten mehr, die so müde machen


 
Antwort von GAST | 28.04.2006 - 18:30
Meine Ma hatte Heuschnupfen udn bei ihr hat`s geholfen.
Soweit ich weiß wurden bei ihr auch die KOsten übernommen.
Ist aber ohne Gewähr ^^

 
Antwort von GAST | 29.04.2006 - 13:00
Ja ich hab auch schon gehört das allergietabletten sehr müde und dick machen sollen und ich will das alles nicht mehr! aber leute ihr habt mir echt weiter geholfen! und ich freue mich für jeden der irgendwie aus der [zensiert] raus gekommen ist! naja schauen wir mal hoffentich kann ich euch auch bald sagen das es mir endlich gut geht! hihi! also bis dann kiss H.E.L.


Autor
Beiträge 3533
4
Antwort von Mystical | 29.04.2006 - 13:03
das die allergietabletten müde machen das stimmt, aber das die dick machen stimmt nicht.

und sich dagegen zu spritzen hilft nicht immer. Es hilft nur dann wenn du gegen 2-3 sachen allergisch bist aber wenn du gegen viele sachen alergiesch bist hilft es nicht.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

575 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Allergie-Folgekrankheiten
    Hi! Kennt ihr noch andere Folgekrankheiten, falls eine Allergie nicht richtig behandelt wird, außer Asthma? mfg Vici
  • Umfrage: Heuschnupfen
    Bitte nehmt euch kurz Zeit, diese Fragen zu beantworten: 1.) Leiden Sie an Heuschnupfen? (Ja/Nein/andere Allergie) 2.) In ..
  • Allergie Pflaster
    was sollte man auf die haut drauf tun, wenn sie allergisch auf pflaster reagiert hat?
  • Korbblütler
    Welche Gemüse zählen zu den >Korbblütlern? Ich habe schon gefunden Artschocke, Topinabur. Wegen Allergie sollte jemand ..
  • Deutsch - Fabel korrektur
    Zu Deutsch sollten wir eine Fabel schreiben Ich hätte sie gerne korrigiert bekommen :) __ Es war warm, sehr warm. Hier ist es..
  • Make up
    Hi, ich würde gerne das hier kafuen http://cgi.ebay.de/Malu-Wilz-Camouflage-Make-up-deckt-100-Allergie-/180489777647?cmd=..
  • mehr ...