Menu schließen

Die Nachtblume - Korrektur - Metrum

Frage: Die Nachtblume - Korrektur - Metrum
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Eine Beschwerde bezüglich des Gedichts von J. v. Eichendorff („Die Nachtblume“):


Bei diesem Gedicht der Spätromantik wurde das Metrum/Versmaß fehlerhaft bestimmt, denn es ist aus vierhebigen Trochäen aufgebaut und nicht, wie beschrieben, aus 3-und 4-hebigen Trochäen. Somit lässt sich das Gedicht nicht rezitieren. Im Folgenden beeinflusst dies auch die Kausalität zwischen Text, Form und Aufbau, welche eng zusammen argumentieren. Des Weiteren wird die Kernaussagen verfälscht.

Bitte um dringliche Änderung dieser!
Frage von Beschwerde | am 17.03.2024 - 22:33


Autor
Beiträge 40241
2101
Antwort von matata | 18.03.2024 - 03:45
Das kann sein, dass in dieser genannten Gedichtinterpretation ein Fehler vorkommt. Die archivierten Beiträge erheben aber nicht den Anspruch, dass sie fehlerfrei sind. Es sind Schülerarbeiten, die zur Verfügung gestellt wurden. Wir ändern sie inhaltlich nur, wenn sie gegen die Forumsregeln verstossen. Unsere User wissen, dass diese Texte unter Urheberrechtsschutz stehen und nicht einfach kopiert werden dürfen. Dein Hinweis ist hilfreich. Danke für deine Aufmerksamkeit.


https://www.abipur.de/gedichte/analyse/6588-die-nachtblume-eichendorff.html ---> Text des Gedichtes

https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D11775-Gedichtinterpretation-Die-Nachtblume.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: