Menu schließen

MSA Präsentation Problemfrage/Leitfrage

Frage: MSA Präsentation Problemfrage/Leitfrage
(6 Antworten)

 
Guten Abend, mir fällt keine Leitfrage/Problemfrage für ein Thema in Geschichte ein. Habt ihr Ideen?
ANONYM stellte diese Frage am 09.11.2023 - 00:27


Autor
Beiträge 40257
2101
Antwort von matata | 09.11.2023 - 03:24
Was für ein Thema hast du dir denn ausgesucht?

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von DarioBLN | 12.11.2023 - 12:14
Thema habe ich noch nicht, will aber etwas über den 2. Weltkrieg oder Hitler machen.


Autor
Beiträge 40257
2101
Antwort von matata | 12.11.2023 - 13:41
Ohne genauer umrissenes Thema kann man leider auch keine Leitfrage festlegen. Schau doch einmal in unser Archiv

https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1631-Zweiter-Weltkrieg-Der-Zweite-Weltkrieg.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11937
808
Antwort von cleosulz | 12.11.2023 - 20:01
Welche Klasse, welche Schulart? MSA = mittlere Reife? Realschule oder Werksrealschule?

Wie wäre es mit Hitlers Blitzkriege - ein Vergleich der Kriege und eine Betrachtung darauf, wie es zu den Erfolgen/Misserfolgen kommen konnte aus heutiger Sicht rückwirkend gesehen?
Es ist bis heute ja umstritten, ob Hitler wirklich einen Kriegsplan hatte oder sich Feldzug an Feldzug reihte, so wie es sich gerade ergab.

Blitzkrieg, Überfall, Vernichtungsfeldzug, Fall weiß, Fall rot, Fall gelb.
Oder wie wäre es mit dem Thema KZ, bzw. KZ-Außenlager.

Womöglich gab es in der Nähe deines Wohnortes soetwas?
Oder hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, was mit solchen Schlagwörtern wie "Kraft durch Freude", "Arbeit macht frei", "Vernichtung durch Arbeit" bezweckt wurde. Wie die Sprache des Nationalsozialismus genutzt wurde, um die tatsächlichen Maßnahmen der Regierung zu verschleiern, zu verniedlichen.
Aus der Belegschaft wurde die Gefolgschaft, die folgte ...wem?

Bei Berlin als Wohnort böte sich auch die Schlacht um Berlin oder das Geschehen im Führerbunker oder die Geschichte des Führerbunkers an.

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerbunker
https://www.berlinreise.org/sehenswuerdigkeiten-berlin/berliner-unterwelten/fuehrerbunker
https://www.berliner-unterwelten.de/verein/forschungsthema-untergrund/bunker-und-ls-anlagen/fuehrerbunker.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 13.11.2023 - 19:13
Guten Abend, danke für die Ideen. Ich gehe in die 10. Klasse einer Realschule . Die Idee mit der Schlacht um Berlin wäre ganz gut, da ich in Berlin wohne und somit an der Quelle sitze. Nun wäre die frage was für eine Problemfrage man daraus bilden kann, damit man mind. 30 min darüber reden kann.


Autor
Beiträge 11937
808
Antwort von cleosulz | 13.11.2023 - 19:59
Eine Leitfrage / Frage, die es zu beantworten gibt, kann man erst stellen, wenn man sich mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Schlacht um Berlin war ein letztes verzweifeltes Aufbäumen oder Festhalten am Führerbefehl. Viele wussten: sinnlos.

Warum war Berlin so wichtig? Von dort ging der Krieg aus und dort endete er (?)
Für wen war die Einnahme der Hauptstadt wichtig? Stalin wollte unbedingt vor den Westmächten dort sein, die sehr schnell Raum gewannen. Warum?

Wer waren die Menschen/Soldaten, die Berlin noch verteidigen sollten?

Inwiefern stehen Hitlers Aufforderungen "bis zum letzten Mann" im Widerspruch mit seinem Selbstmord?

Du kannst aber auch versuchen einen Stadtteil oder eine berühmte Straße / Gebäude im Wandel der Zeit zu beschreiben. Vor dem Krieg, während des Krieges, während den letzten Kriegstagen und den Wiederaufbau, sofern er stattgefunden hat

Es wurde ja sehr viel zerstört.
Es gibt sicher Stadtarchivunterlagen zu den Stadtteilen, wann und wie sie zerstört wurden.
Also welche Kriegshandlungen da stattgefunden haben mit welchen Zerstörungen und wie diese im Laufe der Jahre beseitigt wurde.

Z. B. Adlon, Reichstag, div. Ministerien, Kirchen und sonstige markante Gebäude.
Kurfürstendamm......

Dies ist eine Fleißarbeit, die "handgemacht" ist, d.h. die nicht nur mit Abschreiben aus dem Internet erledigt wird.

Dieses Buch scheint mir hier informativ zu sein:
www.portal-militaergeschichte.de

https://www.portal-militaergeschichte.de/pfannes_zu_lieb_berlin1945

Vielleicht kannst du es wo ausleihen.

https://blog.smb.museum/invasion-auf-der-insel-75-jahre-kriegsende-auf-der-museumsinsel/

https://www.tagesspiegel.de/berlin/narben-im-stein-5184514.html

https://www.spiegel.de/fotostrecke/nachkriegsluftbilder-heimlich-ueber-berlin-fotostrecke-109257.html
https://railtripping.com/de/schlacht-um-berlin/

https://www.visitberlin.de/de/das-kriegsende-berlin
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN: