Menu schließen

Reaktionsgeschwindigkeit Hemmstoff Enzymatik

Frage: Reaktionsgeschwindigkeit Hemmstoff Enzymatik
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Wie verändert sich die Reaktionsgeschwindigkeit einer enzymkatalysierten Reaktion mit steigender Konzentration eines kompetitiven oder eines nicht-kompetitiven Hemmstoffs und warum?
Frage von emmadopenes | am 16.11.2021 - 21:10

online
Autor
Beiträge 39060
2009
Antwort von matata | 17.11.2021 - 04:16

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

13 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Enzymatik
    Hallo ich bräuchte da mal ein wenig Hilfe ;) Ich schreibe in 3 Tagen meine Klausur (EpH Gymnasium) und einer der Schwerpunkte ..
  • Enzymatik & Proteine
    ich bin in der 11. Klasse und schreibe nächste Woche eine Bio Klausur über Enzymatik & Proteine. Leider hab ich wirklich null ..
  • Enzyme- Substrat und Reaktionsgeschwindigkeit
    Wir haben 5 Aufgaben aufbekommen und müssten dies beantworten. Ich wollte fragen, ob ihr drüber schauen könnt und guckt ob die ..
  • Enzym-Hemmung
    Die Reaktion "BERNSTEINSÄURE (Succinat) -> FUMARSÄURE" wird von dem Enzym "SDH" katalysiert. Gibt man Malonsäure hinzu, wird ..
  • Photosynthese
    Am Dienstag schreibe ich eine Klausur über die Enzymatik und Photosynthese. Bei der Photosynthese sind wir es am Anfang also ..
  • RGT-Regel
    Ich muss für eine Enzymreaktion die Reaktionsgeschwindigkeiten in Abhängigkeit von der steigenden Temperatur ausrechnen. Pro 10°..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: