Menu schließen

Der Besitzer des Bogens

Frage: Der Besitzer des Bogens
(1 Antwort)

 
Es geht um eine Fabel „ Der Besitzer des Bogens" ich habe eine Hausaufgaben bekommen. Ich finde im Text die Lehre nicht und wo steht die Lehre?.

Wie es Formeliert ist weiß ich auch nicht?
Ich habe Beim Erzähler : Auktorial nun weiß ich aber nicht ob es richtig ist.
Bei der Redewiedergabe habe ich direkte Rede.
Besonderheiten sind mir im Text nicht aufgefallen wenn welche drin stehen wo stehen die Besonderheiten? Der Zeitliche Hintergrund : ist bei mir ein Frage Zeichen
Kann mir jemand helfen ich muss es demnext abgeben und ich bin einwenig überfordert
ANONYM stellte diese Frage am 15.09.2021 - 17:20


Autor
Beiträge 38773
1978
Antwort von matata | 15.09.2021 - 17:49
Du machst dir die Sache ein bisschen einfach...

Wann hat Lessing gelebt? Das ist der zeitliche Hintergrund... Dass für die Jagd Pfeil und Bogen verwendet werden,
ist doch auch ein Hinweis auf die Zeit...
Welche Literaturepoche war damals? Ist diese Fabel so geschrieben, wie wir heute sprechen? Kennst du alle Wörter, die Lessing verwendet? Warum nicht?
Was es zur Lehre oder Moral der Fabel zu sagen gibt, findest du in meiner letzten Antwort.
Merke dir bitte, dass du jede Frage nur einmal stellen darfst. Und ein wenig Zeit zum Antworten musst du uns schon geben....
Wenn du unter Zeitdruck stehst für diese Arbeit, heißt das vielleicht, dass du zu spät angefangen hast damit. Was ist die Lehre aus diesem Umstand?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: