Menu schließen

Reibungskräfte bei Eis: Reibungskoeffizient berechnen

Frage: Reibungskräfte bei Eis: Reibungskoeffizient berechnen
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Ich bräuchte Hilfe bei folgender Aufgabe.


Berechnen sie für diesen Gleitreibungskoeffizienten (0,488) für dem Fall blockierender Räder den Bremsweg für eine Geschwindigkeit von 80 km/h.
Frage von halloichbins333 | am 07.06.2021 - 20:15


Autor
Beiträge 38630
1958
Antwort von matata | 07.06.2021 - 20:43
Wie
heißt deine Aufgabe wortwörtlich? Beim Abschreiben deiner Aufgabe ist irgendwie Wortsalat entstanden...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von halloichbins333 | 07.06.2021 - 23:24
Die Aufgabe ist ein Experiment, wobei man im ersten Teil selbst einen Gleitreibungskoeffizienten herausbekommen muss. (Einen Eiswürfel so auf ein Brett legen, dass er gerade noch weiterrutscht und den Winkel in dem das Brett gehalten wird messen. Dann eben mit Tagens den Gleitreibungskoeffizienten berechnen. Bei mir war das dann tan(26)=0,488) Den Teil habe ich noch hinbekommen und mein Ergebnis war der Koeffizient 0,488. Die Aufgabenstellung im nächsten Teil ist wortwörtlich "Berechnen Sie für diesen Gleitreibungskoeffizienten für den Fall blockierender Räder den Bremsweg für eine Geschwindigkeit von 80km/h". Irgendwie muss man also mit diesem Koeffizienten den Bremsweg bei 80km/h berechnen..


Autor
Beiträge 38630
1958
Antwort von matata | 08.06.2021 - 04:16
Da gibt es noch weitere Erklärungen zu diesem Thema und eine Animation

https://www.leifiphysik.de/mechanik/reibung-und-fortbewegung/grundwissen/gleitreibung#:~:text=Die%20Gleitreibungskraft%20%E2%86%92FG,GR%20der%20Gleitreibungskoeffizient%20ist.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: