Menu schließen

Wienscher Geschwindigskeitsfilter (Radius berechnen)

Frage: Wienscher Geschwindigskeitsfilter (Radius berechnen)
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Aufgabe:
Ein Proton bewegt sich mit der Geschwindigkeit v= 750 km/s in einem homogenem Magnetfeld der Stärke B= 245 mT senkrecht zu den Feldlinien .
Berechnen sie den Radius seiner Kreisbahn .

Problem/Ansatz:
Hallo, leider verzweifel ich gerade wieder an den Physikübungsaufgaben für meine Physikklausur...:/ Den größten Teil verstehe ich, aber bei einzelnen Aufgaben komme ich leider nicht weiter ...ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann und ich wäre demjenigen sehr dankbar :)

habe nur die Formel r = m * v / B * q aus der Gleichsetzung von Lorentzkraft und der elektrischen Kraft
Frage von skokey | am 13.05.2019 - 20:43


Autor
Beiträge 33936
1441
Antwort von matata | 13.05.2019 - 22:01
Passt das zu deinem Lösungsansatz?


https://www.physikerboard.de/topic,12308,-teilchen-auf-kreisbahn---aufgabe.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: