Menu schließen

5. Prüfungskomponente Thema! Sehr dringend!

Frage: 5. Prüfungskomponente Thema! Sehr dringend!
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Ich wurde heute, am Tag der Prüfungsthemen-Festlegung, versetzt. Nun suche ich ein neues Thema.


Auf die schnelle habe ich mich für das
Referenzfach: Geschichte
Und Bezugsfach: Politikwissenschaften
entschieden.

Da wir ja auch eigene Recherchen und selbstständige Arbeit machen sollen, ist mir eingefallen, dass ich die Arbeitsabteilungen meiner Eltern interviewen könnte.
Mein Vater hat eine Arbeitsrechtsabteilung und meine Mutter arbeitet beim Insolvenzrecht.

Würde jemandem ein Thema/Fragestellung zu einem der beiden Sachen einfallen oder vielleicht auch etwas ganz anderes zu den beiden Fächern?

Ich freue und bedanke mich über jede noch so kleine Antwort!
Frage von Alanna | am 08.01.2019 - 14:51


Autor
Beiträge 34297
1482
Antwort von matata | 08.01.2019 - 15:09
Bei uns gibt es nur dringende Fälle....



Du kennst die Arbeit deiner Eltern, ihre Berufe.
Dir müssen Leitfragen oder auch Themen einfallen: Sprich mit deinen Eltern, frag sie...

Für mich sind beide Begriffe nur Spanische Dörfer...

Eine Leitfrage findest du nach den Vorbereitungsarbeiten und dem Sammeln von Material.

Eine Fragestellung für eine Facharbeit findet man so:

Überlege dir,
was dich speziell interessiert an diesem Thema: Was willst du erforschen und herausfinden? Was willst du mit deiner Arbeit erklären? Die Antwort auf diese Frage wird deine Leitfrage.
Diese Leitfrage gibst du in der Einleitung bekannt, und im Schlussteil ziehst du eine Bilanz: Was meine ich persönlich zu meiner aufgeworfenen Frage? Wie kann ich sie beantworten?

Ein Referat / eine schriftliche Arbeit vorbereiten

Der Weg zu einem Referat / zu einer Facharbeit führt über diese möglichen Stationen
  • du sammelst Material zu deinem Thema in der Bibliothek,
    aus dem Internet, aus dem Lexikon, aus Fachliteratur, aus Videos, etc. kurz, alles was dir in die Finger kommt
  • Schau auch nach aktuellen Informationen in Form von Schaubildern, Karikaturen, Statistiken in Zeitungen oder Zeitschriften zum Referatsthema
  • in diesem umfangreichen Material markierst du, wählst aus, kopierst du, fasst du zusammen, was du für dein Referat / deine Arbeit verwenden willst.
  • Notiere dir Stichworte auf Zettel, die dir zu deinem Thema in den Sinn kommen und ordne sie den verschiedenen Materialien zu mit den Informationen, die du gesammelt hast.
  • Mit diesen Stichwörtern erstellst du eine mögliche Reihenfolge für dein Referat / deine Facharbeit.
  • Diese Reihenfolge kannst du mehrmals ändern, bis du zufrieden bist damit. Nun bekommen die Zettel eine fortlaufende Nummer und damit ihren Platz im Referat/ in deiner Arbeit.
  • Wenn du viel Platz hast, kannst du eine Auslegeordnung machen mit allem deinen Materialien in der richtigen Reihenfolge und den Stichwortzetteln.
  • Nimm nun die Gliederung vor in Einleitung – Hauptteil – Schluss und teile deine Stichwortzettel entsprechend auf
  • Suche die Untertitel zu deinen Referatteilen / zur Facharbeit und füge sie als zusätzliche Zettel ein.
  • Erst jetzt bist du bereit zum Formulieren und Aufschreiben deines Referates / des Textes.
  • Du gehst von einem Stichwortzettel zum andern und dem zugehörigen Material und formulierst den Text aus.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11067
689
Antwort von cleosulz | 08.01.2019 - 16:28
Die Geschichte der Zwangsvollstreckung in Deutschland.
Beruf Gerichtsvollzieher .... jetzt in BaWü als Studiengang!
Arbeitsrecht im Wandel.
Von der 6 Tagewoche mit 48 Stunden zur
individuellen Arbeitszeitgestaltung / zur 35-Stundenwoche.
Arbeitskämpfe in Deutschland
Gewerkschaften
Geschichte der Gleichstellung im Beruf und Alltag
Vom Schuldturm zur Privatinsolvenz => Geschichte der Schuldnerberatung

Arbeit innerhalb der EU => Freizügigkeit
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11067
689
Antwort von cleosulz | 08.01.2019 - 16:52
Frauenrechte

Ich möchte eine Firma gründen, was ist zu beachten?
Einzelhandel/Großhandel

Meisterbetrieb Zimmerer/Fliesenleger
Modeboutique

=> Rechte und Pflichten als Unternehmer. Arbeitgeber und Arbeitnehmer
=> Minijob, 1-Euro-Job
=> vom Austrag des Altbauern zur Rente des AN, Geschichte der deutschen Rentenversicherung und der Generationenvertrag
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: