Menu schließen

Mutter mit Lehrer im Bett gesehen!

Frage: Mutter mit Lehrer im Bett gesehen!
(1 Antwort)

 
Hallo. Ich wohne im Ausland und gehe auf eine deutsche Schule, wo meine Mutter auch als Lehrerin Unterrichtet. Meine Freundin hat mich gefragt, ob ich sie ins Kino begleiten möchte, da es einen Film gibt den sie gerne sehen würde und denkt das er mir auch gefallen könnte.

Ich habe ja gesagt und wir hatten vor, danach noch eine Weile in der Stadt rumzulaufen, der Bus hatte aber Verspätung und wir durften nicht mehr ins Kino rein:(
Ja gut, wir wollten dann zu mir Nachhause gehen und eine Runde zocken, Kino geht auch noch einen der anderen Tage, ist zwar blöd, aber nicht zu ändern. Zuhause haben wir dann ohne Geräusche die Tür geöffnet, weil wir angst hatten, das mein kleiner Bruder dann wieder aufwacht. Wir sind leise hochgegangen (aber jetzt wünsche ich mir das wir Lärm gemacht hätten) und haben dann meine Mutter lachen gehört. Wir dachten, dass mein Bruder auch im Zimmer ist und haben die Tür aufgerissen,...
Meine Mutter hat aber nicht wegen meinem Bruder gelacht! Sie lag ohne BH (nur-zum Glück-in Unterhose) auf meinem Biolehrer drauf, hoffe er hatte auch etwas an, konnte/wollte seinen Körper nicht sehen, er hatte aber kein T-Shirt an! Meine Freundin hat mich angeschaut, ich bin aber ihrem Blick ausgewichen. Als mein Biolehrer meiner Mutter ihre Brüste angefasst hat, habe ich die Tür zu gemacht! Sie haben uns nicht gehört - hoffe ich! Wir sind zu meinem Bruder ins Zimmer geschlichen, der war aber nicht da (bei einem Freund zum Spielen) und sind dann aus dann Haus raus und haben so getan, als ob wir noch nicht da gewesen wären! Wir sind zu meiner Freundin nach Hause gegangen und sie hat gesagt das sie es niemand sagen wird (mehr haben wir zu dem Thema nicht gesagt). Ich bin später heimgegangen und bin auf dem weg zur Haustür meinem Biolehrer begegnet! Er hat mich angeschaut und gelächelt und meinte nur: "Hallo, Julie. Na, alles gut?"
Ich habe nur ein ja rausbekommen und er meinte dann nur, das er noch schnell etwas mit meiner Mutter erledigen musste! Ich weiß ja genau was die zu erledigen hatten, und schnell war es ganz bestimmt nicht!
Ihr wundert euch jetzt vielleicht wegen dem Alter, aber mein kleiner Bruder ist 6 Jahre alt und zur ”richtigen Zeit” geboren (d.h. sie hat mich bekommen als sie noch sehr jung war-mit anderen Worten, ich war nicht gewollt-zumindest nicht zu der Zeit!). Mein Biolehrer ist sehr nett und lustig und alle lachen immer über seine Witze (kann ich jetzt wahrscheinlich auch nicht mehr, ohne an das lachen meiner Mutter denken zu müssen!) er unterichtet auch sehr gut, er ist 32 und meine Mutter 34! Ich kann nicht aufhören daran zu denken, weder meiner Mutter in die Augen schauen! Ich weiß nicht, wie ich mich morgen gegenüber meinem Biolehrer verhalten soll, ja ganz normal/so wie immer um mir nichts anmerken zu lassen, aber das ist einfacher gesagt als getan! Mir kommt ein schlechtes Gefühl, wenn ich an meinen Biolehrer denke, und jetzt sagt bitte nicht, denk einfach nicht dran, weil das geht nicht so einfach, wenn es mein Vater und meine Mutter gewesen wären, wäre es mir “egal” gewesen, aber er ist mein LEHRER! Was wenn der bei uns einzieht?! Hilfe! (PS: Meine Eltern leben getrennt).
Wie kann ich das so schnell wie möglich vergessen, ich kann meiner Mutter nicht mal mehr in die Augen schauen, ohne das mir das Bild wieder vor Augen kommt! Und wie kann ich mich “normal” gegenüber meinem Biolehrer verhalten?! Soll ich jemanden darauf ansprechen?
Danke schon mal
ANONYM stellte diese Frage am 18.03.2018 - 15:18


Autor
Beiträge 85
11
Antwort von DerBerEb | 19.03.2018 - 08:46
So unangenehm es sich für Dich anhören mag,
aber Deine Mutter hat ein eigenes Leben, Wünsche und Gefühle. Sprich sie vorsichtig darauf an, sie wird es Dir erklären können.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sex / Sexualität-Experten?

2065 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sex / Sexualität
ÄHNLICHE FRAGEN: