Menu schließen

Maßstab: Abstände von Höhenlinien und Böschungswinkel ?

Frage: Maßstab: Abstände von Höhenlinien und Böschungswinkel ?
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Auf einer Karte vom Maßstab 1:25 000 haben zwei aufeinanderfolgende 50 m Höhenlinien einen Abstand von 4,0 mm.
Berechnen sie mithilfe einer geeigneten Skizze den Böschungswinkel des Geländes an dieser Stelle.

Wie Funktioniert das?
Frage von Berg20 | am 16.05.2017 - 17:08


Autor
Beiträge 31110
1106
Antwort von matata | 16.05.2017 - 17:26
Kannst du mit dieser Anleitung etwas anfangen?


http://www.onlinemathe.de/forum/Winkel-berechnen-92


Autor
Beiträge 0
30
Antwort von n8flug (ehem. Mitglied) | 16.05.2017 - 19:47
Anfangen musst Du auf jeden Fall mit dem Maßstab 1:25000. 4mm auf der Karte sind dann 100000 mm in der Natur, also sind die Höhenlinien real 100 m entfernt.
Ich vermute mal, dass gemeint ist, dass sich die Höhenlinien um 50 m unterscheiden. Zu berechnen wäre dann eine Erhöhung von 50 m auf einer Strecke von 100 m.
Dann müßte doch der Winkel 45 Grad sein, oder? Zeichne einfach das Dreieck, rechne oder miß nach... Sollte etwas anderes gemeint sein, erläutere es noch einmal.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

21 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: