Menu schließen

Hebelgesetz

Frage: Hebelgesetz
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Mein Kumpel ist der meinung das es einen Unterschied macht aus welchem material der hebel ist?!(z.b.: stahl oder holz) seine begründung ist das es auf das objekt(zb.: schrank,steinblöcke oder baumstämme) ankommt ob man es beschädigen kann oder nicht das ist mir ja klar ! Das ich wenn ich einen Schrank hebeln
will ich da keine stahlstange nehme wegen den beschädigungen die passieren können. Ist mir auch klar . Mir ging es nicht um das welches material der hebel hat .Jetzt kommt meine eigentliche frage : Die kraft die man aufwenden muss bleibt doch die selbe oder......? Z.b.:wenn ich einen holzklotz oder baumstamm hebeln möchte
Frage von Gandalf1987 | am 26.04.2017 - 06:37


Autor
Beiträge 34166
1472
Antwort von matata | 26.04.2017 - 12:32
Aus welchem Material dein Hebel besteht, ist tatsächlich nicht wichtig. Wichtig ist nur die Lage des Drehpunktes und die Länge des Hebelarms oder der Hebelarme.


http://www.wissen.de/der-hebel-und-das-hebelgesetz

www.s-hb.de/~zietlow/ph9/mechanik/hebel/hebelarten.pdf
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Gandalf1987 | 26.04.2017 - 12:39
Da hab ich noch eine frage wenn ein 1qubikmeter holz Klotz auf dem boden liegend bewegt werden soll wäre ziehen oder schieben einfacher ich denke ziehen weil man dann das körpergewicht beim ziehen in den gurt legen kann! ich denke das ist einfacher und kostet weniger kraft als drücken oder


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 26.04.2017 - 15:08
Auch da gilt: Die Kraft, die Du zum Bewegen des Holzklotzes aufbringen musst, ist dieselbe, es kommt auf deinen Körperbau an. Übrigens kannst Du beim Schieben auch Deinen gesamten Körper einsetzen! Einen Schrank wirst Du kaum ziehen wollen. Da der Holzklotz aber nur 1 m³ und damit nur 1m hoch ist, wäre wohl Ziehen effektiver.
Viel Spass beim Möbelpacken oder beim Holzhacken


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Gandalf1987 | 26.04.2017 - 15:11
Danke es war nur ne kleine Meinungsverschiedenheit und der kumpel hat halt die ganze zeit darauf bestanden das er recht hat was ja auch mit den grundlegenden dingen was den hebel angeht aber mit der kraft hab ich recht vielen DANKE


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von Zimmermann4 | 10.05.2017 - 12:26
Hey Leute,

also die Links zu dem Thema fand ich persönlich schon sehr hilfreich.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Laberecke-Experten?

5 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Laberecke
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Hebelgesetz - Stabhochsprung
    kann mir bitte jemand das Hebelgesetz am Beispiel vom Stabhochsprung erklären
  • Hebelgesetz: Kraft gesucht
    könnt ihr mir bidde helfen ich versteh das einfach net diese frage: in der 6. etage wird die kiste mit hilfe eines 5 m langen ..
  • Physik Hebelgesetz, Drehmoment
    file:///C:/Eigene%20Dateien/Eigene%20Bilder/Scannen0001.jpg also ich brauche eure hilfe auf dem bild da oben müssen wir das ..
  • MNT Hebelgesetz
    Hallo wir müssen eine Hausaufgabe lösen und zwar: Maus und Elefant auf der Wippe Auf einer Wippe mit 10M Länge soll auf der ..
  • Physikaufgabe Hebelgesetz
    Hallo an Alle! Ich schreibe jetzt auch mal meine erste Frage auf. Also wir haben in Physik eine Aufgabe bekommen, und ich habe..
  • mehr ...