Menu schließen

Physik-Wochenplan: Optik

Frage: Physik-Wochenplan: Optik
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
60
Hallo,
könntet Ihr mal in Physik meine Antworten kontrollieren? Vielen Dank.
Die Fragen markiere ich fett.
Ich kapiere das irgendwie nicht :(.

3. Eine brennende Kerze ist eine Lichtquelle. Warum ist eine Kerze, die nicht brennt, auch eine Lichtquelle? Begründe.
-
Weil man die Kerze anzünden kann.

5. Anissa sagt: "Auch meine Augen senden Licht aus." begründe, warum Anissa recht hat.
- Diese Frage verstehe ich nicht. Augen sind ja eigentlich Empfänger und nicht Sender des Lichtes.

6. Plane einen einfachen Versuch, mit dem du Folgendes zeigen kannst: Man kann Körper nur dann sehen, wenn das Licht direkt in die Augen gelangt, skizziere den Versuch.
- hat hierfür jemand eine Idee?
Frage von Scouti (ehem. Mitglied) | am 01.04.2017 - 14:19


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 02.04.2017 - 11:15
Hallo, ja Kampfsemmel hat eine gute Idee, daher gibt es auch das "rote Augen" - Problem bei Benutzung des Blitzgerätes an der Camera.
Auf dem Foto erscheinen dann die Augen rot, hängt wohl mit der Reflexion bestimmter Wellenlänge des Lichts (rot ist langwellig) zusammen.
Das Problem können neuere Cameras irgendwie lösen.
Es gibt noch den Spruch: Vor Freude bekam er leuchtende Augen...


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Scouti (ehem. Mitglied) | 01.04.2017 - 21:42
Hallo nochmal,
habe nochmal im Internet nach Antworten/ Erklärungen gesucht, aber nichts Brauchbares zu Beantwortung meiner Fragen gefunden. Bitte Aufgaben kontrollieren und berichtigen.

3. Eine brennende Kerze ist eine Lichtquelle. Warum ist eine Kerze,
die nicht brennt, auch eine Lichtquelle? Begründe.
-
Weil man die Kerze anzünden kann. (Ist die Begründung richtig?)

5. Anissa sagt: "Auch meine Augen senden Licht aus." Begründe, warum Anissa recht hat.
- Diese Frage verstehe ich nicht. Augen sind ja eigentlich Empfänger und nicht Sender des Lichtes. (Nachdem was ich gefunden habe, sind Augen Licht-Empfänger und nicht Sender. Kann mir jemand erklären, wie die Frage gemeint sein kann, danke.)

6. Plane einen einfachen Versuch, mit dem du Folgendes zeigen kannst: Man kann Körper nur dann sehen, wenn das Licht direkt in die Augen gelangt, skizziere den Versuch.
- Ist der Versuch richtig oder hat jemand eine bessere Idee.

Becher mit einer Münze drin. Man kann die Münze nicht sehen. Füllt man Wasser in den Becher, sehe ich die Münze, da das Licht reflektiert wird.


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 01.04.2017 - 22:55
Hallo, erst einmal einen Link
http://www.bewahren-sie-ihr-augenlicht.de/diagnose/hintergrundwissen-das-auge/
Dort ist die Rede vom Augenlicht. Vielleicht ist für das Gehirn das Auge wie eine Lichtquelle, funktioniert wie eine Kamera.
Damit wäre Punkt 6 erklärt! Ohne Lichteinfall funktioniert auch eine Kamera nicht!
Mach mal Licht aus und Versuch ein Foto zu machen. Man muss belichten. Also Versuch: geh in einen Chat mit Cam und mach das Licht aus und frag, ob die User was sehen,lol.
http://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung
Diese Website ist glaube ich besser geeignet.
Tipp mal in Google ein " Augen senden Licht aus"
Könnte etwas weiterhelfen.
zu 3. : könnte richtig sein... Auch eine Lampe, die aus ist, bleibt ja eine LichtQuelle. Aber nicht sicher, vielleicht ist ja jeder Gegenstand der reflektieren kann eine Lichtquelle. Der Mond leuchtet ja auch nur, weil er von der Sonne angestrahlt wird und das Licht reflektiert, je nach Position zur Erde.
So, ich hoffe, ich habe mit meinen Vorschlägen und Anregungen ein bisschen weitergeholfen. Viel Erfolg


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Scouti (ehem. Mitglied) | 01.04.2017 - 23:36
Hi Aladin7,

so ist die Seite http://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung interessant, hilft mir aber nicht wirklich weiter.
Diese Seite hatte ich auch schon: http://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung Doch da heißt es, dass das Age eben ein Licht-Empfänger ist. Aber in der Aufgabe heißt es: Anissa sagt: "Auch meine Augen senden Licht aus." Begründe, warum Anissa recht hat.
Tipp mal in Google ein " Augen senden Licht aus" (habe ich schon, hilft leider nicht weiter.)

LG
Scouti


Autor
Beiträge 273
21
Antwort von Kampfsemmel | 02.04.2017 - 10:26
Das Auge refkletiert das einfallende Licht. Dieses ist auf Fotos mit Blitzlicht sofort erkennbar. Damit ist es, genauso wie die (nicht angezündete) Kerze eine passive Lichtquelle. Für junge Eltern ist z.B. die Erkentniss mit dem Blitzlicht für die Tumorerkennung usw. ihrer Kinder relevant.


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 02.04.2017 - 11:15
Hallo, ja Kampfsemmel hat eine gute Idee, daher gibt es auch das "rote Augen" - Problem bei Benutzung des Blitzgerätes an der Camera.
Auf dem Foto erscheinen dann die Augen rot, hängt wohl mit der Reflexion bestimmter Wellenlänge des Lichts (rot ist langwellig) zusammen.
Das Problem können neuere Cameras irgendwie lösen.
Es gibt noch den Spruch: Vor Freude bekam er leuchtende Augen...


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Scouti (ehem. Mitglied) | 02.04.2017 - 14:02
Vielen Dank an Aladin7 und an Kampfsemmel. Ihr seid echt super im erklären.
Noch ein schönes Restwochenende.

Gruß
Scouti

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: