Menu schließen

VWL Aufgabe Primitive Volkswirtschaft

Frage: VWL Aufgabe Primitive Volkswirtschaft
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
Aufgabe 03:
Betrachten Sie eine primitive Volkswirtschaft ohne technologischen Fortschritt und mit konstantem Bevölkerungsbestand.
Das BIP hängt dann lediglich vom eingesetzten Kapital K ab und die gesamtwirtschaftliche Produktion F sei wie folgt gegeben:
F(K)=50√𝐾
Ferner sparen die Menschen in dieser Volkswirtschaft jedes Jahr 12 Prozent ihres Einkommens.
Leider gehen aber auch jedes Jahr 10 Prozent des Kapitalbestandes in Form von Maschinen kaputt. Wie hoch kann nun das BIP unter diesen Gegebenheiten höchstens werden?

Brauche dringend Hilfe zu dieser Aufgabe!
Frage von JulianP19 (ehem. Mitglied) | am 30.06.2016 - 18:37


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 30.06.2016 - 20:12
Was verstehst du denn nicht an dieser Aufgabenstellung?

Gibt es eine Graphik zu dieser Aufgabe? Diese müsstest du im nächsten Antwortfeld für uns sichtbar machen...
Am besten kopierst du die Aufgabenstellung und stellst sie wortwörtlich zu deiner Frage...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 30.06.2016 - 20:14
JulianP19 schrieb auch

Zitat:
Es geht um folgende Aufgaben im Thema Makroökonomik!

Aufgabe 1: Wenn eine Bevölkerung um ein Prozent pro Jahr wächst, wie lange dauert es dann, bis sich der Bevölkerungsbestand verdoppelt hat?

Aufgabe 2: Das BIP eines Landes nimmt innerhalb von zehn Jahren um insgesamt 30 Prozent zu. Wie hoch war die durchschnittliche Wachstumsrate?

Aufgabe 3: Eine Bevölkerung wächst um 4 Prozent pro Jahr. Wie viele Personen muss man jetzt auf einer menschenleeren Insel aussetzen, um dort in 25 Jahren eine Population von 1000 Menschen zu haben?

Ich habe leider keine Idee wie ich das lösen könnte, und bräuchte daher dringend Hilfe, wäre super wenn mir dabei jemand helfen würde!



Edit: Fragen zum gleichen Themenkreis gehören in einen gemeinsamen Thread und unter einen gemeinsamen Titel


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2582
492
Antwort von Ratgeber | 30.06.2016 - 20:52
Ich habe die gegebenen Werte mal in die BIPmax-Formel dieser Seite eingegeben und bin auf 3000 gekommen ...? Macht das Sinn? Info: habe keine Ahnung von VWL, habe lediglich die gefundene Formel für die Zwecke verwendet


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 01.07.2016 - 15:21
Es darf grundsätzlich jede Frage nur einmal gestellt werden, deshalb wurde der doppelte Thread gelöscht.


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: