Menu schließen

Knieschmerzen

Frage: Knieschmerzen
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 210
1
Hallo Zusammen,

seit gestern habe ich an einem Bein Knieschmerzen und seit heute sind es beide.
Also bei mir tut es eher auf dem oberen Bereich weh.

Da ich ein Bürojob habe, dachte ich, dass es evt. davon kommt.
Dann war ich gerade beim Sport und war aufm Corosstrainer. Für nen kurzen Moment,dachte ich dass es mir gut tut. Die Schmerzen sind noch leicht, eher ein Stechen. Das Stechen kommt sobald ich mich hinsetze oder ich mich hinkien musst.

Wann sollte man zum Orthopäden?
Frage von Jesse1990 | am 11.05.2016 - 21:49

 
Antwort von ANONYM | 11.05.2016 - 22:43
Bin kein Arzt, aber es ist ein häufiges Phänomen, das du beschreibst.
Man hat in einem Knie leichte Schmerzen und nimmt dann unbewusst eine Schutzhaltung ein, so dass dieses Knie entlastet wird. Dabei wird dann aber das andere Knie überlastet und tut dann auch weh. Ich glaube nicht, dass Sport bei einem schmerzenden Knie eine sofortige Besserung bringen kann.

Empfehlung: Knie ein paar Tage schonen, dann leichten Sport wie Schwimmen oder Radfahren.

Wird es nicht besser --> Arzt

Gute Besserung!


Autor
Beiträge 1239
176
Antwort von aurielle | 12.05.2016 - 11:35
Nur eine Idee... Vielleicht kannst du eine Woche glutenfrei essen. Für andere Grunde esse ich ohne Gluten, aber meine Knieschmerzen sind weg. Leider habe ich keine Links/ Quellen für dich (Deutsch ist nicht meine Muttersprache).


Autor
Beiträge 11507
752
Antwort von cleosulz | 12.05.2016 - 20:53
Ungeklärte Schmerzen im Knie sind immer ein Grund, den Hausarzt aufzusuchen.
Ihm solltest du deine Beschwerden schildern und genau sagen, wann sie erstmals auftraten.
Denn je nach möglicher Ursache muss nicht unbedingt der Orthopäde der richtige Facharzt sein; das kann auch ein Rheumatologe oder ein Internist sein (weil z.B. auch Darmprobleme können Knieschmerzen auslösen).
Schmerzen im Knie können auch als Folge von Stress im Beruf / bei Existenzsorgen auftreten.

Zitat:
Für das schmerzende Knie gilt im Allgemeinen:
Schonung, Ruhigstellung oder Stützen des Knies mit einer Bandage.
Nach Rücksprache mit dem Arzt: Kräftigung der Oberschenkelmuskeln durch gezielte, das Knie nicht belastende Übungen (hier gehört z.B. Radfahren dazu), dazu eventuell eine verordnete physikalische Therapie und für kurze Zeit ein (vom Arzt verordnetes) entzündungshemmendes Schmerzmittel.

Warte mit dem Arztbesuch nicht zu lange. Unbehandelte Entzündungen können schnell chronisch werden.
Sportliche Aktivitäten müssen meist nicht ganz aufgegeben werden, wollen aber gut überlegt sein. Wenn die Schmerzen sich dabei einstellen -> Stopp!

Gute Besserung!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Gesundheit & Fitness-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Gesundheit & Fitness
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Knieschmerzen
    HAllo leute :) ich spiele handball und hatte vor einem jahr eine schwere knie verletzung. alles ist verheilt und ich darf nun ..
  • mehr ...