Menu schließen

Legende vom Glück ohne Ende, Sprachgebrauch

Frage: Legende vom Glück ohne Ende, Sprachgebrauch
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo Leute, ich habe bis morgen eine Hausaufgabe auf und verstehe diese nicht und ich wollte euch fragen, ob ihr mir dabei helfen könnt.
Ich muss auf der S. 127 die Nummer 1a machen, siehe Anhang, dies verstehe ich leider nicht. Könnt ihr mir dabei eventuell helfen, es ist dringend.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

Mfg
Andre
Frage von iTzAndre | am 24.04.2016 - 16:41


Autor
Beiträge 36834
1770
Antwort von matata | 24.04.2016 - 17:49
Hier muss man zwischen den Zeilen lesen.

Mit der Einfügung der Konjunktion noch immer am Satzanfang stellt man den Inhalt des Satzes wieder in Frage oder macht den Satz zweideutig (er kann auf zwei Arten verstanden werden - positiv oder negativ)
Beispiele musst du selber suchen...

Für diese Stilmittel gibt es auch einen Namen:

Polysyndeton

Aber das habt ihr vermutlich nicht behandelt in der Schule.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: