Menu schließen

Mendel: Züchtung reinerbiger Elterngenerationen - warum?

Frage: Mendel: Züchtung reinerbiger Elterngenerationen - warum?
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Warum hat mendel so viel mühe auf die züchtung reinerbiger parentalgenerationen verwandte?
Frage von Ugondo | am 25.01.2016 - 20:10


Autor
Beiträge 1548
95
Antwort von LsD | 25.01.2016 - 20:30
Mendel war auf die Züchtung einer reinerbigen Parentalgeneration bei seinen Erbsenpflanzen angewiesen, um seine mendelschen Regeln (Vererbungslehre) zu entdecken bzw.
zu beweisen. Nur die reinerbigen Parentalgenerationen (Eltern) gibt den "einfachsten Fall" der Vererbung wieder.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Ugondo | 25.01.2016 - 22:57
Danke :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Gregor Mendel
    Wie kreuzte G.Mendel die erbsenpflanze Danke für jede antwort Bitte schnell
  • Gregor Mendel
    Ich habe die Aufgabe einen Vortrag über Gregor Mendel zu halten und möchte mich hiermit nur vergewissern und brauche nur ein ja ..
  • Hilfe für Gregor Mendel und Vererbungslehre?
    Hi leute, brauche hilfe in Bio ;/ Die fragen: Was wollte Gregor Mendel herausfinden? Was versteht man unter Phäno und ..
  • Biologie: Zweite Mendel`sche Regel
    Hey Leute.. Trifft die 1. Mendel`sche Regel auch auf den intermediären Erbgang zu? Es wäre nett wenn ihr eure Antworten auch ..
  • Züchtung
    Guten Abend, kann mir jemand die drei BIlder kurz erklären wie es dazu kam(immer die rechte Seite) http://www...
  • Allele & Enzyme
    hey Leute... mal ne frae. als hinweis für ne klassenarbeit kam von der lehrerin der satz : "denkt dran, wenn mit den allelen ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: