Menu schließen

Zeiten der Ängste

Frage: Zeiten der Ängste
(2 Antworten)

 
könnt ihr mir helfen?

1.Aufgabe : Im Laufe der Menschenheitsgeschichte stand die Welt mehrmals beinahe "am Abgrund".
Schreibt ein paar Beispiele auf und erklärt, welche Katastrophe verhindert werden könntet.
=
--> welche Katastrophe
Die große Depressionen:
= Wirtschaftskrise in Europa und USA.
--> Der kalter Krieg :
Jahrzentelang wurden von beiden Seiten politische, ökonomische, technische und militärische Anstrengungen unternommen.

2.Aufg : Welche Bedeutung haben diese Krisenzeiten für uns?

3.Aufgabe :Welche konkreten globalen Gefahren sind wir heute ausgesetzt?

= Terrorismus,
Lebensmittelskandale,
Umweltverschmutzung,
kriminielle Umgebung,
Wirtschaftskrise,
Flüchtlinge,
Krieg

4.Aufgabe : sind wir diesen Gefahren global ausgeliefert ? Was können wir gegen sie unternehmen?

Zitat:
Kann mir jemad helfen Infos & links zuschicken? danke.

ANONYM stellte diese Frage am 06.12.2015 - 17:17


Autor
Beiträge 36835
1771
Antwort von matata | 06.12.2015 - 17:28
ANONYM schrieb auch:

Zitat:
Welche sind die größten Ängste in unserer Gesellschaft?
=
Wovor die Menschen in der Welt Angst haben
Tod,
Krankheit, Terror – das sind die Dinge, vor denen sich die Menschen weltweit am meisten fürchten.
Viele haben Ängste und Furcht vor Terroranschlägen plagt die Menschen weltweit am stärksten.
Angst vor einer finanziellen Krise, etwa durch den Verlust des Arbeitsplatzes.

Menschen machen sich sorgen über die globale Erwärmung und Umweltprobleme.
Nach Gesellschaften unterteilt, haben laut GfK die Menschen am meisten Angst vor Krieg und Terror.
Fragen zum gleichen Thema gehören in den gleichen Thread und unter den gleichen Titel.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11503
752
Antwort von cleosulz | 07.12.2015 - 05:29
Der Zeitungsartikel ist schon etwas älter (aus dem Jahr 2008).
www.focus.de

de.wikipedia.oSrg

=> Pandemien?
HIV, Ebola, die Spanische Grippe (1918-1920) => de.wikipedia.org

Umweltkatastrophen
Vulkanausbrüche => Jahr ohne Sommer => www.antenne1.de
Folge des Vulkanausbruches für die Weltbevölkerung (Hungersnot) => de.wikipedia.org

Atomare Bedrohung:
Durch Unfälle nukleare Katastrophe => Tschernobyl => de.wikipedia.org
oder Fukushima => de.wikipedia.org
=> es geht auch anders: Kernkraftwerk Zwentendorf => de.wikipedia.org
durch Staten => z.B. Iran/Israel usw. => de.wikipedia.org
Verhandlungen => www.spiegel.de

Welche Bedeutung haben Krisenzeiten für die Menschen?

=> Der Fokus verschiebt sich vom Streben nach persönlichen Errungenschaften auf gemeinschaftsorentiertere Ziele. Die Menschen erkennen, dass wir alle eine "menschliche Familie" sind, die zusammenhalten muss.
Wenn Menschen die Kontrolle über ihr Leben haben, fühlen sie sich sicher.
Krisen reißen uns aus der Gleichgültigkeit, wecken Kraftreserven und fördern Entwicklungen.

Siehe auch die Spendenbereitschaft bei Naturkatatstrophen oder die Kundgebungen nach den
Anschlägen in Frankreich 2014 und 2015.

doku.me
Krisen veranlassen die Menschen aufzuhorchen, reagieren.
Bei Industriekatastrophen wird zur Trennung von Profit und Verantwortung wieder deutlich gemacht. => Die Bevölkerung wird wieder sensibler und fordern Verantwortung ein.
Technischer Fortschritt ist nicht immer menschlicher Fortschritt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: