Menu schließen

Ausflug

Frage: Ausflug
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Hey :)

Würde sehr gerne mal wieder was mit meiner besten Freundin unternehmen (durch Jobwechsel, Ausbildung und Studium hat sich das als etwas kompliziert gestaltet in der Vergangenheit...
:( Aber da sie jetzt noch zwei Wochen Semesterferien hat und ich das Wochenende gerade echt immer sau oft frei hab, dachte ich, dass wir ja ein Wochenendtripp machen können?! :-D
Holland, Belgien und Frankreich haben wir schon "bereist", am Naheliegendsten wäre dann eher Österreich, Schweiz und Co. :) Weil ich bisher nur positives von Wien gehört habe, würde ich da auch ganz gerne mal hin ^^Hotels finde ich etwas überteuert, Couchsurfen traue ich mich nicht so wirklich, deshalb gehe ich mal davon aus, dass man mit nem eigenen Apartment am besten Geld sparen kann, deshalb würd ich dann eher zu so einem Portal tendieren (oder wozu würdet ihr mir raten? wäre was anderes doch günstiger? :O) Hab hier unter anderem checkvienna gesehen, die haben sich nur auf Apartments in Wien spezialisiert, würde jetzt dazu tendieren, denke mal nicht, dass da dann groß was schief gehen kann (ka, bin halt so n Angsthase, wäre halt doof, wenn das dann nachher nicht klappen würde mit der Wohnung und so.. Wenn jemand sau viele Wohnungen anbietet, kann man sich ja bestimmt nicht sooo um jede einzelne Buchung so gut kümmern, wie wenn man sich nur auf eine Stadt konzentriert oO Also davon gehe ich jetzt aus )
Was denkt ihr? Versuchen oder lieber doch n teures Hotel...?! :/
Frage von streifchen (ehem. Mitglied) | am 28.09.2015 - 08:36


Autor
Beiträge 602
34
Antwort von Lamina_cribrosa | 28.09.2015 - 10:53
Was würdest Du für ein Appartement in etwa bezahlen?
Hab kurz mal Angebote auf booking.com gecheckt - da findest Du z.B.
ein Doppelzimmer (in einer Pension bzw. Hotel) diese Woche von Fr-So (2 Nächte für 2 Personen) um 86€. Gibt auch noch viele andere so um die 100€. Find ich für eine Bundeshauptstadt ganz okay...
Oder was möchtest Du max. bezahlen?
PS:AirBnB wär auch noch eine Möglichkeit


Autor
Beiträge 11024
680
Antwort von cleosulz | 28.09.2015 - 11:43
Mit Apartment, Couchsurfen & Co habe ich keine Erfahrungen gemacht.
Ich stehe nach wie vor bei Städtetouren auf Hotels.
Da gibt es auch gute und preiswerte Unterkünfte. Man muss nur ein bisschen suchen.

Für Wien habe ich für 2 Nächte  für die kommendes WE für 123 EUR 5 km von der Innenstadt entfernt z.B. eine Pension gefunden (2 Übernachtungen im DZ, ohne Frühstück).
Mit Frühstück gibt es schon Pensionen für 132 EUR (1 DZ für 2 Pers., 2 Nächte).
Und im DZ mit Gemeinschaftsbad (ohne Frühstück) im Hostel geht das für 80 EUR.
www.trivago.de
www.zimmer-pension.at 
www.zimmer-pension.at
www.9flats.com
Für viel weniger, werdet ihr kurzfristig nicht zu zweit 2 Nächte unterkommen.

Ich habe noch die Erfahrung gemacht, dass es gute Geschäfts-/Tagungshotels im Randzonenbereich gibt, die noch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind und dort die Preise übers WE pro DZ mit Frühstück dann bei 45 - 70 EUR pro Nacht liegen. Wenn ihr also nicht unbedingt Wert legt, alles fußläufig zu erreichen und  vmtl. eh ein Tagesticket zieht, ist das zu überlegen.
Dabei muss man jedoch darauf achten, wann die letzte Bahn/Bus abends aus der City raus geht, will man nicht in ein Taxi investieren.

Die von dir verlinkte Seite für Apartments sieht gut aus. Im Endpreis ist die Reinigungsgebühr fürs Zimmer enthalten. Alle Preise sind ohne Frühstück.
Ein Apartment würde ich nur wählen, wenn ich kochen will bzw. eine Zeitlang in der Wohnung verbringe. Bei einer reinen Städtereise von 2-3 Tagen brauche ich das Zimmer nur zum Schlafen.
Ich persönlich würde: Hotel incl. Frühstück vorziehen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Partys, Events & Freizeit-Experten?

25 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Partys, Events & Freizeit
ÄHNLICHE FRAGEN: