Menu schließen

Bruchrechnung

Frage: Bruchrechnung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 25
0
Eine Klasse macht einen 2 Tagesausflug mit dem Zug nach Jena.Er hat 8 Wagen mit je 40 Sitzplätzen.
Unterwegs hält er an verschiedenen Haltepunkten, wo die Schüler aussteigen, um sich etwas anzusehen.Beim ersten Halt steigen 1/4 Schüler aus um ein Schloß zu besichtigen, der Rest fährt weiter. Beim 2. Halt steigen 1/3 der Schüler aus, um ein Museum anzusehen.Der Rest fuhr weiter bis Jena . Nun machen 3/10 der Schüler einen Ausflug ins Planetarium und 3/20 gehen in die Universität. Am Abend trafen sich alle wieder in Jena um zu Übernachten. Am nächsten Tag besuchte eine Hälfte der Gruppe eine Burg, die andere Hälfte ging eine Höhle besichtigen. Wie viele Schüler haben am Ausflug teilgenommen?...komm nicht auf die Lösung, hab den Text etwas gekürzt,sonst wäre es zu lang geworden....kann jemand helfen?
Frage von socke36 | am 12.02.2013 - 21:42


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Dauergast (ehem. Mitglied) | 12.02.2013 - 22:06
Da
hast Du zu viel gekürzt oder etwas falsch abgeschrieben!

1/4 + 1/3 + 3/10 + 3/20 sind mehr als 100% der Schüler.


Autor
Beiträge 25
0
Antwort von socke36 | 13.02.2013 - 08:15
Aus einer Schülerzeitung: ich will euch kurz Von unserem Schulausflug erzählen. Noch etwas verschlafen versammelten wir uns am Morgen auf dem Hauptbahnhof in Erfurt. Unser Sonderzug stand schon bereit. Er bestand aus acht Wagen mit je 40 Sitzplätzen und einer schönen alten Lok. Nach einem Blick auf den Sammel Fahrschein meinte unser Mathelehrer : So ein Zufall wir sind eben so viele Schüler wie wir Fahr Kilometer vor uns haben. Um sechs fuhren wir los. Unser Ziel am ersten Tag war Jena. Wir fuhren nicht die kürzeste Strecke. Sondern wählten einen Umweg Der uns an interessante Orte führen sollte. Unterwegs hielt der Zug zweimal an um einige Wagen abzuhängen. Die Insassen hatten dann Zeit zu einer Besichtigung. Sie kamen später mit einer anderen Lok nach. Auf diese Weise war immer nur eine bestimmte Anzahl von Schülern an einem Ort. Nach 1 Stunde Fahrt hielt der Zug zum ersten Mal an. Ein Viertel von uns stieg aus um ein Schloss zu besichtigen. Schon nach kurzer Zeit gab es einen zweiten halt. Hier wollten Schüler ein Museum besichtigen. Das war immerhin ein Drittel der Schüler. Der Rest Fuhr durch bis Jena. Drei zehntel der Schüler zog es ins Planetarium. Drei Zwanzigstel gingen ins Museum. Im Laufe des Abends trafen auch die anderen ein. Als die letzten endlich ankamen waren schon ziemlich genau zwei fünftel der für den Ausflug vorgesehenen Zeit vergangen. Am nächsten Morgen brachen wir um 8:00 Uhr auf. Ziel der Hälfte von uns war heute die Leuchten Burg. Wir trafen uns alle am späten Nachmittag wieder wo die andere Hälfte die Tropfsteinhöhle Feengrotte besuchte. Am Nachmittag trafen wir uns zur verabredeten Zeit auf dem Bahnhof der Stadt. Alle waren pünktlich und wir traten die Heimreise nach Erfurt an. Wir hatten noch ein Viertel unserer Reiseroute vor uns und wollten doch um 6:00 Uhr abends zuhause sein.
Und nun meine Fragen
Wann kam die letzte Gruppe am Abend des letzten Tages in Jena an?
Wie viele Schüler haben am Ausflug teilgenommen?
Und wie weit hatten wir nach dem letzten Aufenthalt noch zu fahren?

So das ist der ganze Text, versteh ich alles nicht....bin ratlos...


Autor
Beiträge 11794
791
Antwort von cleosulz | 15.02.2013 - 20:23
http://quesionweb.com/question/20130210014331AAqTbnY
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

11 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Bruchrechnung mit Wurzeln
    Hi Leute, hab mich jetzt seit etwas längerem mal wieder mit den Aufgaben der Bruchrechnung auseinander gesetzt. Aus dem Grund ..
  • Bruchrechnung
    1/4 von einem 1,20m Stab sind wieviel ?
  • einfache bruchrechnung
    was kommt raus wenn man h/d durch d^2 teilt und warum?
  • bruchrechnung
    hallo wie finde ich mit den taschenrechner von casio 991 de plus den gleichen haupt nenner! danke
  • Bruchrechnung
    Jörgs Vater ist Landwirt. Er hat auf 3/5 ha Blumenkohl angebaut. Das sind 3/4 eines Feldes. Wie groß ist das gesamte Feld in qm?
  • Bruchrechnung
    http://s7.directupload.net/file/d/2803/es5sjqoj_jpg.htm Kann mir jemand Ansätze geben? Wie geht dass ? :S
  • mehr ...