Menu schließen

lambacher schweizer q1

Frage: lambacher schweizer q1
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Ich muss als Hausaufgabe eine Uafgabe aus dem Leistungskurs buch von lambacher schweizer machen.

die Aufgabe lautet:
Forscher haben das Wachstum einer bestimmten Bakterienkultur in einer Petrischale beobachtet. Die von Bakterien bedeckte Fläche (in cm^2) in Abhängigkeit von der vergangenen Zeit (in h) seit dem Beobachtungsbeginn um 8Uhr morgens kann im Zeitraum von 8Uhr morgens bis 12 Uhr mittags des nächsten Tages näherungsweise durch die funktion A(t)=-0,005t^3+0,2t^2+0,9t+1.

a)Bestimmen Sie die von Bakterien bedeckte Fläche um 3Uhr morgens.
b) Berechnen Sie die maximale Zunahme der von Bakterien bedeckte Fläche.

a) habe ich bereits:
A(19)=56,005

kann mir bitte jemand b) erklären?

vielen dank schonmalim vorraus
Frage von hanmueller | am 30.08.2015 - 17:11


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 30.08.2015 - 17:33
Hier findest du verschiedene Tipps und Lösungsvorschläge:


http://www.mathelounge.de/102590/wachstum-ableitung-bestimme-bakterien-bedeckte-flache-morgens

http://www.onlinemathe.de/forum/Wendepunkt-205
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 239
39
Antwort von Zal | 30.08.2015 - 23:09
Maximale Zunahme = Extrempunkt der gegebenen Funktion.

a.) Mit der gegebenen Funktion (kein Tippfehler) ist dein Ergebnis falsch, tipp es nochmal ein für A(t=19h).

b.) Wie man Extrempunkte berechnet (s. Ableitungen) solltest du selbst schaffen und beurteilen können.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: