Menu schließen

Funktionsgleichung aufstellen

Frage: Funktionsgleichung aufstellen
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
Familie 1. Warteschlange = 84m Leute bewegen sich 1.2m pro Minute


Familie 2. Warteschlange = 14m
Leute bewegen sich 4m pro Minute

Stelle die Funktionsgleichung für die jeweilige Warteschlange auf und berechne wieviel Zeit Familie 2 gegenüber Familie 1 beim Anstehen spart. 

y=-1.2x+84 
y=-4x+14

Stimmen die so? Und wenn ja, wie berechne ich die gesparte Zeit?
Frage von McMarcel13 | am 17.06.2015 - 10:32


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 17.06.2015 - 12:21
Die Gleichungen scheinen zu stimmen. Das x beschreibt ja die Anzahl der Meter pro Minute. Erhöhst du das x so hoch bis y=0 herauskommt befindet sich die Familie nicht mehr in der Warteschlange bzw. wird dann bedient. Da x die Minuten darstellt,
die man in der Schlange verbringt musst du beide Gleichungen nach x auflösen. Dann hast du die Gesamtzeit, die die Familie in der Schlange verbracht hat. Du willst dann wissen wie viel Zeit gespart wurde. Das kannst du auch alleine ;)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 17.06.2015 - 20:02
McMarcel13 schrieb auch:

Zitat:
Familie 1 nimmt die Treppen. Es sind 704 Treppen. Sie schaffen durchschnittlich 17 Stufen in 10 Sekunden.

Familie 2 nimmt den Fahrstuhl. Es sind 115,7 Metern. Sie müssen 5 Minuten warten, bis es los geht. Bei einem Zwischenstopp hält der Fahrstuhl eine Minute.
Der Fahrstuhl selbst schafft 1.5 Höhenmeter pro Sekunde.

Stelle für beide Fortbewegungsmöglichkeiten jeweils eine Funktionsgleichung auf und berechen, wer zuerst unten ankommt.
Die beiden Familien starten auf der selben Basis.

Wie soll ich die Funktiongleichungen aufstellen und wie genau berechne ich dann wer zuerst unten ist?
 
Fragen zum gleichen Thema gehören in einen gemeinsamen Thread und unter den gleichen Titel.


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 18.06.2015 - 13:49
Mach halt einmal einen Versuch, damit man deinen Ansatz sehen kann. Ausserdem darfst du jede Frage nur einmal stellen, auch wenn du keine Antwort auf deine Frage bekommst.
Fragen, bei denen der Fragesteller einen Lösungsversuch vorweist, werden im allgemeinen eher beantwortet als Fragen, bei denen nur einfach eine fixfertige Lösung "bestellt" wird.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Funktionsgleichung bestimmen
    i = 2 j = -1 k = 1 Gegeben ist eine ganzrationale Funktion 4.Grades, die symmetrisch zur y-Achse ist. Sie hat in (0/i) ..
  • Funktionsgleichung aufstellen
    Hey ich brauche eure Hilfe: Aufgabe: Der Graph einer ganzrationalen Funktion 4. Grades berührt die x-Achse im Ursprung und ..
  • Funktionsgleichung aufstellen
    hallo alle zusammen ich komme bei einer aufgabe nicht so richtig hinter entweder ich machs mir selber schwer oder naja hier is ..
  • Lineare Funktion: Klausurvorbereitung
    Hallo zusammen, ich schreibe am mittwoch meine mathe klasur über lineare Funktion. In der Klasur wird folgende themen dran ..
  • Funktionsgleichung aufstellen!
    Hallo Leute also ich habe zwei Nullstellen 1=0 un x2=4 un den punkt P(1/1) und die gleichung y=a*(x-x1)*(x-x2).X1 und X2 kann ..
  • Begrenztes Wachstum
    Hey, Auf dem Bild sind einige Aufgaben zu sehen. Aufgabe a kann ich selbst erledigen. Jedoch hab ich Probleme beim Aufstellen ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: