Menu schließen

Lineare Funktionen:Wortvorschriften in Gleichungen umwandeln

Frage: Lineare Funktionen:Wortvorschriften in Gleichungen umwandeln
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 5
0
Gib zu den genannten Wortvorschriften von Funktionen jeweils eie Funktionsglechung an . Welche Gleichungen haben die Form = y= m x +n ?  Jeder Zahl wird = a) das um 4 vermehrte Dreifach zugeordnet 

                            b) ihr um 5 vermehrte Quadrat zugeordnet 
                            c) das um 8 verminderte Doppelt zugeordnet 
                            d) wird das Fünffache zugeordnet 
                            e) wird die Zahl - 3 zugeordnet 
                            f) wird das Doppelte ihres Betrages zugeordnet 
Hallo Leute ich verstehe diese Aufgaben nicht ;( , mein Nachhilfe Lehrer ist krank und ich weiß icht wie ichdas hier hinbekommen soll ...Könnt ihr mi vielleicht helfen ? Ich verstehe auch nicht die Frage ,, Welche Gleichungen haben die Form = y = m x +n Wie soll ich das herrausfinden? Könnt ihr mir bitte Helfen Danke :)
Frage von mustafamustafa011220 | am 04.05.2015 - 16:37


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 04.05.2015 - 16:53
In Rechenanweisungen entsprechen bestimmte Wörter einer Rechenoperation:


- vermehren ---> Addition - addieren
- vermindern --> Subtraktion - subtrahieren
- vervielfachen --> Multiplikation - mutiplizieren
- verdoppeln ---> mit 2 muliplizieren
- verfünffachen ---> mit 5 multiplizieren
- verdreifachen ---> mit 3 multiplizieren

Zahlen, deren Wert wir nicht kennen, benennt man mit x oder y

a) y = (x + 4) * 3
b) y = x2 + 5
c) y = (x - 8) * 2

Nun versuchst du es einmal selber. Im nächsten Antwortfeld kannst du deine Lösungen aufschreiben und jemand wird sie korrigieren.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Schulprobleme & -Organisation-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Schulprobleme & -Organisation
ÄHNLICHE FRAGEN: