Menu schließen

korrigieren bitte: Firmenportrait Faber-Castell

Frage: korrigieren bitte: Firmenportrait Faber-Castell
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 10
0
können sie mir das korrigieren?



Faber-Castellist ein deutscher Hersteller von  Schreibwaren mit Sitz inStein, Deutschland.
Die MarkeFaber-Castell erkennt man weltweit an ihrem Logo, grün mit zwei kämpfendenRittern. Sie beschäftigtnach Unternehmensangaben 7000 Mitarbeiter (Stand September 2011).  Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2010/2011538 Millionen EURO.  Geschäftsführer istGraf Anton Wolfgang. Das Unternehmen bietet Schreibwarenprodukte unddekorative Kosmetik an. Seit der Gründung ist die Firma,mittlerweile in der achten Generation, im Besitz der Familien Faber undCastell. Das Motto von Faber Castell ist “since 1761“seit 2012. Im Jahr 1980war es “ Bringt   neue   Ideen   zu   Papier ”. UNTERNEHMENSGESCHICHTE Das Unternehmen wurde 1761in Stein von Kaspar Faber gegründet. Er hat in einer kleinen Werkstattselbständig/alleine? begonnen. Im Laufe der Zeit  verwandelte er diese in eine Manufaktur.  1839 entwickelt sich die Fabrikzu einerWeltfirma. Lothar von Faber, in dervierten Generation, modernisiert die Produktion und verbessert dieArbeitsbedingungen der Mitarbeiter, um sie in ihrer Arbeit zu motivieren. Ermachte viele soziale Werke. In der Tat, im Jahr 1851 gründete er eine derersten Kindergärten in Deutschland. Er eröffnete auch eine Bibliothek für seineMitarbeiter. Im Jahre 1840 sind alle Artikel mit  Name A.W.Faber markiert. Die Menge an Produktenwurde mit hochwertigen Rohstoffen wie Graphit aus einer Mine in Sibirienhergestellt. Und das war ein großer Vorteil, um sich von der Konkurrenzabzusetzen?/zu unterscheiden?. Im Jahr 1870 hatte dasVertriebsnetz des Unternehmen expandiert nach Amerika, Großbritannien, Italien,Frankreich und Spanien. Lothars Enkelin Ottilieheiratete 1898 Alexander Graf zu Castell-Rüdenhausen. Der neue Name desUnternehmens im Jahr 1898 ist A. W. Faber Castell. Von 1960 bis 1977 werdenneue Auslandsniederlassungen in Frankreich, in Australien, Österreich,Argentinien und Peru gegründet. Anton Wolfgang vonFaber-Castell übernahm die Firma im Jahr 1978. Im selben Jahr begann er dieersten Bleistifte für die Kosmetikindustrie zu produzieren.   WERKE UND NIEDERLASSUNGEN Das Unternehmen hat 9Produktionsstätten, 23 Vertriebsgesellschaften und 120 Handelsvertretungen. Esgibt einen große Markt in Deutschland, aber das Unternehmen produziert auch inEuropa, Nord Amerika, Latein Amerika, Asien.   PRODUKTE Die bedeutendsten Produktesind Bleistifte , Buntstifte und Künstlerfarbstifte , Füller und Schulfüller , Kugelschreiber . Eine neue Produktlinieist  die Kosmetik (Kajalstift, Lippen Bleistift der Lipliner, Mascara, Augen Pinsel und LippenPinsel)  Die Produkte sind im oberenQualitäts- und Preissegment angesiedelt. Das Unternehmen legt großen Wert aufeine exklusive Präsentation seiner hochwertigen Produkte. Die Produkte sind fürKinder, Künstler, Schule und Büro gemacht. Die Bleistifte haben eineDreieckform und eine Ergonomische Noppengriffzone, um sie ein Abrutschen derTabelle verhindern der Tabelle?.   NACHHALTIGKEIT Im März 2000 unterzeichneteGraf von Faber-Castell eine weltweit gültige „Sozialcharta Faber-Castell“, dieverbietet neben anderem Diskriminierung, Kinderarbeit und schützt Mitarbeitervor Ausbeutung. Der Holz ist eine sehrwichtige Ressource für Faber Castell. Faber-Castell hat vor etwa 20 Jahren einWiederaufforstungsprojekt in Brasilien begonnen. In letzter Zeit wurde einForstprojekt in Kolumbien mit ökologischen und auch sozialen Zielenbegonnen/gestartet/initiiert. 1999 Faber-Castell istFSC-zertifiziert – die Abkürzung steht für Forest Stewardship Council, eineinternational Non-Profit Organisation. Diese Körperschaft kämpft für dieErhaltung der Wälder in der Welt.   UNTERNEHMENSGRUNDSÄTZE  Die Kernwerte helfen der Firma, klareStrukturen und Leitlinien zu etablieren und alle Bereiche des Unternehmens zuvernetzen und zusammenzuführen. Faber-Castell sichert einstarkes weltweites Kommunikations- und Vertriebsnetz, das auf fairenGeschäftsbeziehungen beruht. Das Unternehmen/die Firmawill in allen Produktkategorien und Dienstleistungen das Bestmögliche leisten. Größten Wert legt es/sieauf beste Qualität und exklusive Präsentation seiner Produkte. Innovation und Kreativitätsind für es/sie Pionierleistungen, aber auch das Streben nach ständigerVerbesserung. Im Fokus steht dabei die Problemlösung für ihre Kunden.  Gefördert wird Kreativität und persönlichesEngagement ihrer Mitarbeiter durch eine offene Arbeitsatmosphäre. Es/Sie legtWert auf umweltgerechtes Produzieren, und ist führend bei/in der Entwicklungnachhaltiger Technologien.
Frage von alliswell | am 18.01.2015 - 12:36


Autor
Beiträge 10787
652
Antwort von cleosulz | 18.01.2015 - 14:34
Frage => was ist das?

Du postest das unter Ausbildung/Praktika/Bewerbung ...

Ist das dein Text? Für was ist das gedacht?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von alliswell | 18.01.2015 - 14:38
Ich habe muss diese arbeit morgen abgeben. ich wollte, dass jemand das anschaut und es korrigiert.


Autor
Beiträge 10787
652
Antwort von cleosulz | 18.01.2015 - 14:49
Schön, aber das beantwortet meine Frage trotzdem nicht. ;) Oder ist das geheim?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von alliswell | 18.01.2015 - 14:53
Ja  Ich habe erst jetzt gesehen, dass ich es falsche bereich gepostet habe sryy...


Autor
Beiträge 33313
1382
Antwort von matata | 18.01.2015 - 15:03
Faber-Castell ist ein deutscher Hersteller von  Schreibwaren mit Sitz in Stein, Deutschland. Die MarkeFaber-Castell erkennt man weltweit an ihrem Logo, grün mit zwei kämpfenden Rittern. Sie beschäftigt nach Unternehmensangaben 7000 Mitarbeiter (Stand September 2011).  Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2010/2011538 Millionen EURO.  Geschäftsführer ist Graf Anton Wolfgang. Das Unternehmen bietet Schreibwarenprodukte und dekorative Kosmetik an. Seit der Gründung ist die Firma, mittlerweile in der achten Generation, im Besitz der Familien Faber und Castell. Das Motto von Faber Castell ist “since 1761“seit 2012. Im Jahr 1980 war es “ Bringt   neue   Ideen   zu   Papier ”.

UNTERNEHMENSGESCHICHTE
Das Unternehmen wurde 1761 in Stein von Kaspar Faber gegründet. Er hat in einer kleinen Werkstatt selbständig/alleine? begonnen. Im Laufe der Zeit  verwandelte er diese in eine Manufaktur.  1839 entwickelt sich die Fabrik zu einer Weltfirma. Lothar von Faber, in der vierten Generation, modernisiert die Produktion und verbessert die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter, um sie in ihrer Arbeit zu motivieren.
Er machte viele soziale Werke. In der Tat, im Jahr 1851 gründete er einen der ersten Kindergärten in Deutschland. Er eröffnete auch eine Bibliothek für seine Mitarbeiter. Im Jahre 1840 sind alle Artikel mit  Name A.W.Faber markiert. Die Menge an Produkten wurde mit hochwertigen Rohstoffen wie Graphit aus einer Mine in Sibirien hergestellt. Und das war ein großer Vorteil, um sich von der Konkurrenz abzusetzen?/zu unterscheiden?. Im Jahr 1870 hatte das Vertriebsnetz des Unternehmens expandiert nach Amerika, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien. Lothars Enkelin Ottilie heiratete 1898 Alexander Graf zu Castell-Rüdenhausen. Der neue Name des Unternehmens im Jahr 1898 ist A. W. Faber Castell. Von 1960 bis 1977 werden neue Auslandsniederlassungen in Frankreich, in Australien, Österreich, Argentinien und Peru gegründet. Anton Wolfgang vonFaber-Castell übernahm die Firma im Jahr 1978. Im selben Jahr begann er die ersten Bleistifte für die Kosmetikindustrie zu produzieren.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 33313
1382
Antwort von matata | 18.01.2015 - 15:20
Zweiter Teil

WERKE UND NIEDERLASSUNGEN
Das Unternehmen hat 9 Produktionsstätten, 23 Vertriebsgesellschaften und 120 Handelsvertretungen. Es gibt einen große Markt in Deutschland, aber das Unternehmen produziert auch in Europa, Nord-Amerika, Latein-Amerika, Asien. *
 
PRODUKTE

Die bedeutendsten Produktesind Bleistifte , Buntstifte und Künstlerfarbstifte , Füller und Schulfüller , Kugelschreiber . Eine neue Produktlinie ist  die Kosmetik (Kajalstift, Lippen Bleistift der Lipliner, Mascara, Augen Pinsel und LippenPinsel) 
Die Produkte sind im oberen Qualitäts- und Preissegment angesiedelt. Das Unternehmen legt großen Wert auf eine exklusive Präsentation seiner hochwertigen Produkte. Die Produkte sind für Kinder, Künstler, Schule und Büro gemacht. Die Bleistifte haben eine Dreieckform und eine ergonomische Noppengriffzone, um das  Abrutschen der Finger zu verhindern der Tabelle?.  

NACHHALTIGKEIT

Im März 2000 unterzeichnete Graf von Faber-Castell eine weltweit gültige „Sozialcharta Faber-Castell“, die verbietet neben anderem Diskriminierung, Kinderarbeit und schützt Mitarbeiter vor Ausbeutung. Das Holz ist eine sehr wichtige Ressource für Faber Castell. Faber-Castell hat vor etwa 20 Jahren ein Wiederaufforstungsprojekt in Brasilien begonnen. In letzter Zeit wurde ein Forstprojekt in Kolumbien mit ökologischen und auch sozialen Zielen begonnengestartet/initiiert. Seit 1999 Faber-Castell ist FSC-zertifiziert – die Abkürzung steht für Forest Stewardship Council, eine international Non-Profit Organisation. Diese Körperschaft kämpft für die Erhaltung der Wälder in der Welt.  

UNTERNEHMENSGRUNDSÄTZE

Die Kernwerte helfen der Firma, klare Strukturen und Leitlinien zu etablieren und alle Bereiche des Unternehmens zu vernetzen und zusammenzuführen. Faber-Castell sichert ein starkes weltweites Kommunikations- und Vertriebsnetz, das auf fairen Geschäftsbeziehungen beruht. Das Unternehmen will in allen Produktkategorien und Dienstleistungen das Bestmögliche leisten. Größten Wert legt esauf beste Qualität und exklusive Präsentation seiner Produkte. Innovation und Kreativität sind für es/sie Pionierleistungen, aber auch das Streben nach ständiger Verbesserung. Im Fokus steht dabei die Problemlösung für ihre Kunden.  Gefördert wird Kreativität und persönliches Engagement der Mitarbeiter durch eine offene Arbeitsatmosphäre. Wert gelegt wird auf umweltgerechtes Produzieren, und ist führend  Entwicklung nachhaltiger Technologien.


* Mach hier Ordnung... Das ist ein komplettes Durcheinander... Achte auf richtige Schreibweise: zusammen oder getrennt bei diesen Bezeichnungen für die kosmetischen Produkte?





________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von alliswell | 19.01.2015 - 06:38
Vielen dank!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN: