Menu schließen

kritischen Ausbringungsmengen

Frage: kritischen Ausbringungsmengen
(1 Antwort)

 
 
<br />Hallo ,
<br />Bitte ich habe ein Problem bei diese Aufgabe.

<br />Kann Jemand mir helfen und zeigen wie ich sie lösen kann?
<br />Ich beschäftige mich schon seit ein paar Tage ohne Erfolg.
<br />Ich bedanke mich schon sehr für eure Hilfe.
<br />Hier ist die Aufgabestellung:
<br />Ein Unternehmen, das Zulieferteile herstellt, benötigt eine Maschine. Drei Alternativen stehen zur Wahl. Die Ausgangsdaten sind der folgenden Tabelle zu entnehmen. Die angegebenen variablen Kosten beziehen sich auf die maximale Kapazität. Objekt 1 Objekt 2 Objekt 3 Anschaffungsausgaben € 80.000 85.000 90.000 Restwert € 4.000 5.000 6.000 Nutzungsdauer Jahre 8 8 8 Max. Kapazität Stück/Jahr 10000 10000 9000 Gehälter €/Jahr 54.000 52.000 58.000 Sonstige fixe Kosten €/Jahr 14.000 14.000 15.000 Löhne €/Jahr 143.750 136.250 110.250 Materialkosten €/Jahr 122.500 122.500 109.125 Sonstige variable Kosten €/Jahr 11.250 11.250 10.125 &nbsp;
<br />&nbsp;
<br />&nbsp;Führen Sie die Berechnungen mittels der statischen Methode durch.
<br />&nbsp;a) Die Auftragslage lässt erwarten, dass jährlich 8000 Stück abgesetzt werden können. Welcher Maschine ist der Vorzug zu geben, wenn der Kalkulationszinssatz 6,5 % beträgt?
<br />&nbsp;b) Ermitteln Sie die kritischen Ausbringungsmengen. Interpretieren Sie die Ergebnisse.
ANONYM stellte diese Frage am 10.07.2014 - 10:07


Autor
Beiträge 2209
406
Antwort von Ratgeber | 10.07.2014 - 21:27
Lösungsansatz
hier

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Schulprobleme & -Organisation-Experten?

11 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Schulprobleme & -Organisation
ÄHNLICHE FRAGEN: