Menu schließen

Biochemie

Frage: Biochemie
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
11
Hallo (:

Ich soll ein Referat in Biochemie halten über folgende Aufgabe:

Eine Lösung von Chlorwasserstoff in reinem Ethanol H5C2-OH leitet den elektrischen Strom wie eine wässrige Lösung von Chlorwasserstoff.
Formuliere mit Strukturformeln die Reaktionsgleichung.

Mein Problem ist, dass ich einfach eine Niete in Chemie bin und keine Ahnung habe wie ich diese Aufgabe lösen soll. Also wollte ich mal fragen, wie 1. die Reaktionsgleichung aussieht, 2. was Strukturformeln sind & 3. ob ihr einfach nur mit Strukturformeln die Reaktionsgleichung lösen würdet oder noch was allgemeines dazu sagen würdet ?!

Würde mich super über baldige Antworten freuen!
Frage von Sommer11 (ehem. Mitglied) | am 14.12.2013 - 19:21


Autor
Beiträge 39845
2074
Antwort von matata | 15.12.2013 - 01:23
Darüber haben sich schon andere den Kopf zerbrochen:

http://www.chemieonline.de/forum/archive/index.php/t-122739.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 640
150
Antwort von cir12 | 15.12.2013 - 08:58
Wenn man das Gas HCl in Ethanol einleitet, dann gibt das HCl-Molekül als Säure ein Proton an das Alkoholmolekül (dieses wirkt hier als Base = "Aufnehmer" eines Protons) ab. Man kann sich das so vorstellen, dass das Proton von den "einsamen Elektronenpaaren" des Sauerstoffs in der Hydroxylgruppe des Alkohols eingefangen und an eines der beiden gebunden wird.


CH3-CH2OH + HCl --> CH3-CH2OH2+ + Cl- (die Indices sind tiefer und die Ladungen höher zu stellen).

Bei dieser Reaktion handelt es sich um eine Protonenwanderung (Protolyse). Da jetzt Ionen auftreten, leitet die Flüssigkeit den elektrischen Strom.

Dein Problem zum Aufstellen einer Strukturformel lässt sich hier nicht so ohne weiteres darstellen. Am besten gehst zu zu google und gibst "valenzstrichformel" ein. Schaue Dir dort den einen oder anderen Link mit fertigen Valenzstrichformeln an.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN: