Menu schließen

Abschlussprüfung als Einzelhandelskauffrau:Begriffsklärung ?

Frage: Abschlussprüfung als Einzelhandelskauffrau:Begriffsklärung ?
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 53
0
Heyy,
ich schreibe am 6.5 mein erster Teil der Abschlussprüfung.hab jetzt noch so ein paar fragen:
Was heißt bzw.
ist “freibleibend?
was ist verbindlich/unverbindlich?
was ist der unterschied zwischen Verpflichtungsgeschäft und Erfüllungsgeschaft?
kann mir das bitte jemand einfach erklären?
vielen dank im vorraus!
lena:)
Frage von LR16 | am 30.04.2013 - 10:34


Autor
Beiträge 39835
2073
Antwort von matata | 30.04.2013 - 17:47
In der Kürze liegt zwar die Würze, aber deine Fragen sind doch recht kurz geraten. Deshalb muss ich zuerst eine Gegenfrage stellen:


Meinst du
- ein verbindliches oder unverbindliches Angebot?
- oder einen verbindlichen oder unverbindlichen Kostenvoranschlag?
- einen freibleibenden Preis?

http://de.wikipedia.org/wiki/Angebot_%28Betriebswirtschaftslehre%29

http://www.hwk-heilbronn.de/62,568,491.html

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Fokus/Stichwort/Preis+freibleibend.html

http://www.karteikarte.com/card/45229/verpflichtungsgeschaeft

http://vilogo.tv/videos/verpflichtungs-und-verfugungsgeschaft-50a36cb0328b0ddd2400015d

http://www.karteikarte.com/card/45230/erfuellungsgeschaeft

http://vilogo.tv/videos/erfullungsgeschaft-50a20ce2328b0ddd2400011c

Solche Hilfen in Form von Lernvideos oder Karteikarten kannst du finden, wenn du mit Google suchst:

BWL+verbindliches Angebot+Video

oder

BWL+unverbindliches Angebot+Lernkartei
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 53
0
Antwort von LR16 | 01.05.2013 - 13:18
Hallo,
Ich meine ein verbindliches oder unverbindliches Angebot und was ein freibleibenden preis ist...


Autor
Beiträge 39835
2073
Antwort von matata | 01.05.2013 - 14:09
Dann habe ich es richtig verstanden und in einem der Links steht auch die passende Antwort.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 53
0
Antwort von LR16 | 01.05.2013 - 20:19
Dankeschön schon mal :) hab jetzt aber nochmals ne Frage und zwar wer kann mir GANZ EINFACH das maximale und das minimalPrinzip erklären?


Autor
Beiträge 39835
2073
Antwort von matata | 01.05.2013 - 20:29
maximale und das minimale Prinzip

http://www.karteikarte.com/card/703526/maximalprinzip

http://www.bwl-wissen.ch/index.php5?inhalt=begriff&begriff=Maximalprinzip

http://www.welt-der-bwl.de/%C3%96konomisches-Prinzip

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/wirtschaftlichkeitsprinzip.html?referenceKeywordName=Maximalprinzip

http://www.realwwz.ch/system/files/download_manager/bwl_1__einfuehrung_in_die_bwl_fs_2008_nuetzliches__492c729609.pdf
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 53
0
Antwort von LR16 | 02.05.2013 - 10:51
Vielen, vielen Dank für deine Antwort, hast mir sehr weiter geholfen...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

13 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN: