Menu schließen

Android-Update

Frage: Android-Update
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
87
Hi Leute,


was passiert wenn man während der Android-Update versehentlich die Verbindung trennt.

Hat man keine Möglichkeit das Handy wiederherzustellen?

Und wieso kann man die iso-Datei von Android nicht auf PC herunterladen.
Frage von 71388 (ehem. Mitglied) | am 28.12.2012 - 19:34


Autor
Beiträge 1368
3
Antwort von Freezy | 28.12.2012 - 21:56
Im Normalfall ist dein Handy gebrickt und du musst es einschicken damit man es wieder für dich richtet. Je nach Hersteller/ Modell/ Vorarbeit hat man noch die Möglichkeit evtl selbst etwas zu retten, kommt aber dann drauf an ob dein Handy vom PC noch erkannt wird oder nicht ( ggf. brauchst du dazu dann spezielle Treiber )

Die Android Roms (sind keine .iso dateien...) lassen sich manuell auf den PC laden(sowohl custom als auch originale Roms ) und meistens dann auch über Programme wie ClockWorkMod von einer SD-karte aus installieren wenn Rootrechte bestehen und dein Kernel das unterstützt (erfordert Vorarbeit durch dich die anscheinend nicht vorliegt). Über den PC kannst du die dann auch ggf. wie zum Beispiel bei Samsung mit Odin direkt installieren. Möglichkeiten gibt es also schon einige,- ausführliches einlesen sollte da aber Voraussetzung sein!


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 08.01.2013 - 15:32
Ein Verbindungsabbruch sollte im Normalfall unproblematisch sein. Wenn man allerdings während der Installation abschaltet oder das Gerät stromlos macht sieht die Sache schon anders aus.
Solange der Bootloader nicht zerstört wurde (was beim normalen ROM-Update nicht der Fall ist) hast du eigentlich immer die Möglichkeit das Gerät via adb wieder in Gang zu bekommen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN: