Menu schließen

Deckungsbeitragsrechnung mit Engpass

Frage: Deckungsbeitragsrechnung mit Engpass
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Schreibe dazu ein test, meine farge was ist das Ziel vom D?


Wie muss mann IMMER zuerst vorgehen, damit man es errechnet, könnt ihr mitr paar gute Tipps und Tricks geben
Frage von abi15 (ehem. Mitglied) | am 04.12.2012 - 21:17


Autor
Beiträge 36607
1752
Antwort von matata | 04.12.2012 - 21:54
http://www.buechhaltig.ch/pdf05/a49tdb.pdf


http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/deckungsbeitrag/deckungsbeitrag.htm

http://www.youtube.com/watch?v=AqrzYP28FOM

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/engpassbezogener-deckungsbeitrag.html?referenceKeywordName=spezifischer+Deckungsbeitrag

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/deckungsbeitrag.html

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/absoluter-deckungsbeitrag.html

http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/d/deckungsbeitrag.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von abi15 (ehem. Mitglied) | 05.12.2012 - 15:04
habe ich das richtig verstanden?

ist dass immer so?:

Mann muss erstmal den klein db herausbekommen, dass kann man NUR wenn man den VErkaufspreis hat und die variable Kosten. dann VP-variab Kosten=das ergibt den klein db

die Absatzmenge ist wohl im Text zu entnehmen immer, dann nimmt man den db*Absatzmenge und bekommt dann den DB

man addiert ALLE DB dann hat man eine Summe, das Ergebnis - die Fixkosten ergibt dann mein BEtriebergemnis

IST dass immer so?


Autor
Beiträge 54
0
Antwort von Knuffii | 05.12.2012 - 15:39
Ja ist immer so, außer du hast einen negativen Stückdeckungsbeitrag dann fällt das Produkt natürlich ganz aus der Produktion.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von abi15 (ehem. Mitglied) | 05.12.2012 - 20:26
wie ist es hier?

http://s1.directupload.net/images/121205/vrrbq4bz.jpg

muss ich jetzt:

verkaufspreis -variable kosten

die vK habe ich ja bei A sind es 75 wo sind die verakufspreis? ist es 120?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von abi15 (ehem. Mitglied) | 05.12.2012 - 23:54
oder muss man die zuerst berechnen?


Autor
Beiträge 54
0
Antwort von Knuffii | 07.12.2012 - 09:21
Ja zuerst Verkaufspreis ( Erlös) - variable kosten
dann hast du den db (Stückdeckungsbeitrag)
ist ein neg dabei fällt dieser raus, weil du ja Profit willst durch deine
Produktion.
Dann multiplizierst du den db mit der Menge
damit hast du den DB
und jetzt hast du eine Restriktion durch deine Zeitvorgabe
von 2400 h pro jahr
also stellst du Ränge auf dass mit dem größten db ist auf Rang 1 usw
dann berechnest du den rel db --> DB/ zeit pro stück

bisher verstanden?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

3 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: