Menu schließen

Erweitern und Kürzen von Brüchen

Frage: Erweitern und Kürzen von Brüchen
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 8
0
Hi,

ich habe Probleme mit meinen Hausaufgaben:

Folgende Brüche:1) 2/8(zwei-achtel) 2) 4/12(vier-zwölftel) 3) 2 3/4(zwei-drei-viertel)

a)Erweitere die Brüche jeweils mit 3.
b)Kürze die Brüche so weit wie möglich.

Eig. verstehe ich es,aber meine Antwort war falsch.Ich hoffe das eure Antworten mir helfen...^^
Frage von Q-M | am 23.10.2012 - 21:06


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 23.10.2012 - 21:10
http://www.mathepower.com/infobrucherweitern.html

Wie war denn dein Ergebnis?

2/8 mit 3 erweitert wäre z. B. 6/24

Zitat:
Einen Bruch kürzen,
bedeutet, den Zähler und den Nenner des Bruches beide durch die gleiche Zahl zu teilen. Dadurch wird der Bruch übersichtlicher.




2/8 gekürzt wäre 1/4 (2 geteilt durch 2 = 1 und 8 geteilt durch 2 = 4)



Sorry: 2/8 gekürzt mit 2 ist natürlich 1/4

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 23.10.2012 - 21:15
http://www.aufgabenfuchs.de/mathematik/bruch/gemischte-zahl.shtml
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 23.10.2012 - 23:17
Zitat:
8 geteilt durch 2 = 2


Das musst du dir nochmal durch den Kopf gehen lassen


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 24.10.2012 - 06:15
@shiZZle

Sorry, du hast natürlich vollkommen Recht:

Ich sollte nicht 4 Sachen gleichzeitig machen, sondern nur eine richtig.
Dann klappt es auch mit dem Kopfrechnen!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: