Menu schließen

bewerbungsschreiben korrektur

Frage: bewerbungsschreiben korrektur
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Hi Leute,
habt Ihr Verbesserungsvorschläge zu meinem Schreiben? Ich bin der Meinung, dass der Schlussteil mir nicht so gut gelungen ist, vllt weil mir nichts mehr eignefallen ist?

Würde mich um Verbesserungen freuen.
Danke im voraus!



XX
10117 BERLIN


XX
10407 Berlin


Berlin, 02.Oktober 2012

Bewerbung um eine Nebentätigkeit als Bar-, Service-, oder Kassenkraft

Sehr geehrter Herr XX,

Ihre Stellenanzeige im Internet hat mein Interesse geweckt. Ich bin seit einem Jahr Student an der Humboldt-Universität zu Berlin, 20 Jahre alt, ledig und möchte mich gern der beruflichen Herausforderung als Bar-, Service- oder Kassenkraft stellen.

Nach meinem Abitur war ich neben meinem Zivildienst im Behindertenfahrdienst beim ASB-Schwerin in mehreren Nebentätigkeiten beschäftigt. Durch meinen Zivildienst und meine Arbeit als Apothekenkurier konnte ich meine sozialen und persönlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Außerdem habe ich im Betrieb meiner Eltern Erfahrungen im Servicebereich sammeln können. Der Umgang mit Menschen und der Kasse ist mir daher vertraut.
Die von Ihnen angebotene Stelle hat mich sofort angesprochen, weil ich neben dem Studium eine abwechslungsreiche Tätigkeit suche. Deshalb bin ich motiviert, die von Ihnen gestellten Anforderungen nach Ihrer Zufriedenheit zu erfüllen.

Ich bin pünktlich, zuverlässig, kooperativ und denke, dass ich das Vapiano Team positiv unterstützen werde.


Mit freundlichen Grüßen



XXX

Anlage:
Lebenslauf
Abiturzeugnis
Frage von bombi (ehem. Mitglied) | am 02.10.2012 - 16:03


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Louisa (ehem. Mitglied) | 02.10.2012 - 17:01
Ich finde die Bewerbung eigentlich ganz gut.
Das Datum muss nur in die gleiche Zeile wie deine Anschrift und rechts in die Ecke.
Als Abschlusssatz könntest du noch schreiben,
dass du dich über eine positive Rückmeldung freuen würdest oder "Ich würde mich sehr freuen, bald von Ihnen zu hören und mich bei Ihnen persönlich vorstellen zu dürfen."

 
Antwort von ANONYM | 02.10.2012 - 19:56
vielleicht schreibst du noch rein, für welches der 4 Restaurantfilialen du dich bewirbst oder für alle?

Mir persönlich gefällt "Nebentätigkeit" im Betreff nicht.
Gesucht werden ja Mitarbeiter in Mini- oder Teilzeitjobs.

+ Abschluss-Satz - wie von Louisana vorgeschlagen. ;)


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Louisa (ehem. Mitglied) | 02.10.2012 - 20:27
Stimmt habe ich übersehen :D


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von bombi (ehem. Mitglied) | 02.10.2012 - 22:09
Hi Leute Danke für eure Vorschläge. Den Schlusssatz eurerseits habe ich weggelassen, da ich vorher e-mail Kontakt mit dem Herrn hatte, der mir dann gesagt hat, dass ich zu der Bewerbungsrunde kommen soll und dabei die Bewerbungsunterlagen mitbringen solle. Daher war euer Schlusssatz überflüssig. Naja, leider kann ich nicht zu dem Termin erscheinen, weil ich genau an dem Tag noch eine prüfung von diesem Semester schreibe, er meinte nur er berücksichtigt dies und würde mir einen anderen Termin vorschlagen, muss wohl noch warten :`D

Edit:
Soll ich statt "Nebentätigkeit" , Minijob schreiben? Ich finde das Wort "Job" ist nicht formal ausgedrückt, oder was meint ihr?


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 03.10.2012 - 11:37
Du solltest nicht schreiben "ich denke, dass ich das Vapiano-Team", das klingt zu vage und unsicher. Schließlich bist du ja von dir überzeugt, also kannst du auch gern überzeugt schreiben :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: