Menu schließen

Mündliche Deutschprüfung : Besuch der alten Dame

Frage: Mündliche Deutschprüfung : Besuch der alten Dame
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 13
0
Liebe Community,

Ich habe eine Frage an euch und zwar wollte ich wissen was die Absicht des Autors ist, das er den ersten, den zweiten, den dritten, den vierten und z.b die erste Frau in das Buch reingemacht hat. Sollen die vielleicht das Volk/ die Bürger von Güllen darstellen?
Frage von Wurzelklee | am 02.07.2012 - 17:56


Autor
Beiträge 34652
1530
Antwort von matata | 02.07.2012 - 18:00
Irgendwie fehlt da ein Wort in deiner Frage, habe ich das Gefühl.


Zitat:
Ich habe eine Frage an euch und zwar wollte ich wissen was die Absicht des Autors ist, das er den ersten, den zweiten, den dritten, den vierten ? und z.b die erste Frau in das Buch reingemacht hat.


Ich kann deshalb nur raten, was der Satz heissen soll.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 22
0
Antwort von Lovehunter | 02.07.2012 - 18:05
laut meiner deutschlehrerin soll das soviel wie eine umschreibung der vielen bürger in güllen sein und aufzeigen das alfred ill gegen die macht des geldes keine chanze hat.


Autor
Beiträge 13
0
Antwort von Wurzelklee | 02.07.2012 - 18:06
Oh.. tut mir leid. Also ich wollte wissen warum es den ersten,den zweiten,den dritten, den vierten Bürger, die Erste Frau, die Zweite Frau in diesem Buch gibt, bzw. warum sie vorkommen. Hat das eine bestimmt Absicht?


Ich hatte letzte Woche eine Prüfungssimulation und da hat mich meine Lehrerin gefragt was die Absicht des Autors seinen könnte solche Figuren zu benutzen.



Korrektur: Matata


Autor
Beiträge 34652
1530
Antwort von matata | 02.07.2012 - 18:51
http://www.deutsch-online.net/guellener-besuch-der-alten-dame/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: