Menu schließen

Facharbeit Physik: einleitung bitte korrigieren

Frage: Facharbeit Physik: einleitung bitte korrigieren
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 92
0
Hi hab ne einleitung für eine Facharbeit in Physik und wollte fragen ob das so in odnung wäre, oder ob ihr etwas ändern würdet ;)

Einführung
Seit Jahrhunderten ist es ein Traum des Menschen eine Maschine zu bauen, die stetig Arbeit verrichtet, ohne das ihr neue Energie zugeführt werden muss.
Solch eine Maschine, nennt man Perpetuum Mobile (lat.: Perpetuum = unaufhörlich; mobilis: beweglich).1
Da ich mich sehr für das Energieproblem der Erde Interessiere und mich das Perpetuum Mobile an sich sehr fasziniert, habe ich dies als Thema meiner Facharbeit ausgewählt. Das Perpetuum Mobile wäre für die Lösung dieses Problems Ideal, jedoch ist es leider nicht möglich ein solches zu bauen, dazu aber später genaueres.
In der Facharbeit werde ich zunächst auf die genaue Definition des Perpetuum Mobile eingehen und mich dann mit den geschichtlichen Anfängen befassen. Zudem erkläre ich die Hauptsätze der Thermodynamik, da diese der wesentliche Grund dafür sind, das Perpetuum Mobilie nicht existieren.
Weiterhin werde ich Beispiele zweier vermeintlicher Perpetuum Mobile genauer betrachten (In diesem Fall die Atmos Uhr und der trinkende Vogel) und eine Fehleranalyse durchführen, um zu klären wieso diese doch keine Perpetuum Mobile sind. Zudem werde ich ein durchgeführtes Experiment mit Magneten untersuchen und die Ergebnisse zum Schluss zusammenfassen.
Frage von christianm | am 08.03.2012 - 16:03


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von Harvard (ehem. Mitglied) | 08.03.2012 - 16:24
Zitat:

dazu aber später genaueres.


Würde ich bei einem Vortrag verwenden. Da dies aber eine schriftliche Arbeit ist, würde ich das umformulieren.


Autor
Beiträge 92
0
Antwort von christianm | 08.03.2012 - 16:29
Hättest du vorschläge? Ich bin hier am verzweifeln, wie ich alles fomulieren soll :/


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von Warrior_Orochi (ehem. Mitglied) | 08.03.2012 - 16:33
"Im Verlauf der Arbeit wird auf diese Problematik noch genauer eingegangen."


Autor
Beiträge 35694
1641
Antwort von matata | 08.03.2012 - 16:35
Seit Jahrhunderten ist es ein Traum des Menschen, eine Maschine zu bauen, die stetig Arbeit verrichtet, ohne dass ihr neue Energie zugeführt werden muss. So eine Maschine nennt man Perpetuum Mobile (lat.: Perpetuum = unaufhörlich; mobilis: beweglich).1
Da ich mich sehr für das allgegenwärtige Energieproblem der Erde interessiere und mich das Perpetuum Mobile an sich ungemein fasziniert, habe ich dies als Thema meiner Facharbeit ausgewählt. Das Perpetuum Mobile wäre die ideale Lösung des Problems mit den zu Ende gehenden Ressourcen. Nur ist es leider nicht möglich ein solches zu bauen. Dazu aber später Genaueres.
In der Facharbeit werde ich zunächst auf die genaue Definition eines Perpetuum Mobile eingehen und mich dann mit den geschichtlichen Anfängen befassen. Zudem erkläre ich die Hauptsätze der Thermodynamik, da diese der wesentliche Grund dafür sind, dass Perpetuum Mobili nicht existieren.
Weiterhin werde ich Beispiele zweier vermeintlicher Perpetuum Mobile genauer betrachten, nämlich die Atmos-Uhr und den Trinkenden Vogel. Mit einer Fehleranalyse kläre ich, wieso diese doch keine Perpetuum Mobili sind. Zudem werde ich ein Experiment untersuchen, das ich mit Magneten durchgeführt habe und die Ergebnisse zum Schluss zusammenfassen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 92
0
Antwort von christianm | 08.03.2012 - 16:37
Lieben dank :)


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 08.03.2012 - 16:40
http://www.das-dass.de/

das solltest du dir vielleicht mal durchlesen..
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 223
1
Antwort von Lulux3. | 08.03.2012 - 16:59
... ,ohne, dass .. oder nicht?


Autor
Beiträge 92
0
Antwort von christianm | 08.03.2012 - 17:02
Rechtschreibung war noch nie meine Stärke, ebenso wie Grammatik generell

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

10 ähnliche Fragen im Forum: 2 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Einleitung Energie ?
    Hallo :) ich brauche hilfe für die Einleitung der Energie ?
  • einleitung und schluss
    was kann ich als einleitung für einen vortrag über die newtonschen gesetze nehmen, wo ich dann beim abschluss auch wieder drauf ..
  • Spannung
    Ist das richrig was ich geschrieben hab also Aufgabe 1,2 und 3. Wir sollten die Aufgaben anhand nur der Diagramne machen. Könnt..
  • kurz-/weit-/alterssichtigkeit
    hi @ all, ich hab mal zwei ganz leichte Fragen: 1. Warum können eig. Weitsichtige weite Gegenstände gut sehen und warum ..
  • Gravitation, Cavendish, Newton
    Ist es richtig, dass Newton die Formel F= G•m•M durch r^2 aufgestellt hat und F m•a ist und man dann m•a mit G•m•M durch r^2 ..
  • PID-Regler
    Hallo Leute, ich muss die zwei Fragen bis morgen lösen. Frage 1: Beschreibe die Sprungantwort des PID-Reglers und ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Facharbeit: Geschichte der Kernphysik
    Physik-Facharbeit über die Geschichte der Kernphysik. 1.Einleitung 1.1.Definition und Geschichte der klassischen „Physik“ 1..
  • Der Dieselmotor
    Diese Datei ist eine schriftliche Ausarbeitung für eine Präsentation (Referat) über den Dieselmotor, sie ist in einzelne ..
  • mehr ...