Menu schließen

Ethik-Gruppenvortrag (Angriff auf das Eigentum anderer)

Frage: Ethik-Gruppenvortrag (Angriff auf das Eigentum anderer)
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Hallo,
wir müssen einen Gruppenvortrag in Ethik machen und haben wie schon gesagt das Thema:"Angriff auf das Eigentum anderer".
Also sind Angriffe auf das Eigentum anderer Generell auszuschließen? (in Hinsicht auf die "Selbstzweckformel" oder auch der "10 Gebote")

Wir haben auch viele möglichkeiten zu Presentieren, also wir können normal einen Vortrag halten, eine Disskussionsrunde machen oder sogar was vorspielen...

Also wer eine Idee hat, wie wir das am besten Presentieren könnten, dem wäre ich dankbar wenn er sie mir mitteilt ;)
Frage von Cierpka | am 02.02.2012 - 10:35


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Warrior_Orochi (ehem. Mitglied) | 02.02.2012 - 14:32
Das
hängt doch von der Gruppe ab?!


Autor
Beiträge 50
0
Antwort von Lauralylila | 02.02.2012 - 19:12
Ihr könntet doch ein Vorspiel machen,wo ihr solche Situationen spielt ´mit Löung und so (:

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN: