Menu schließen

Literarische Motive Im Barock

Frage: Literarische Motive Im Barock
(10 Antworten)


Autor
Beiträge 12
1
"Die Barocklyrik ist im Wesentlichen von drei Leitmotiven geprägt, die das Lebensgefühl der Menschen beschreiben. Vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges war der Alltag der Menschen von Gewalt und Zerstörung bestimmt. Alle diese Motive setzen sich mit der dadurch weit verbreiteten Angst vor dem Tod und dessen Auswirkungen auf verschiedene Art auseinander:" Wikipedia


Meine Frage.. es gibt 3 Leitmotive

1) Memento Mori (Bedenke das du sterblich bist)
2) Carpe Diem (Genieße den Tag)
3) Vanitas (Vergänglichkeits-Motiv, z.B. von der Schönheit)

habe nun ein Sonett von Martin Opitz aus dem Jahr 1679 vor mir liegen.

Welches Leitmotiv wird hier angesprochen?

Finde da leider keins herraus.

Gibt es auch Gedichte die zu dieser Zeit nicht geprägt worden sind?
Frage von EeePc | am 17.10.2011 - 19:46


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 17.10.2011 - 19:53
Was
hast du dann da für ein Sonett von Martin Opitz vor dir liegen. Denn ich dachte eigentlich um diese Zeit war M.Opitz bereits lange tod.


Autor
Beiträge 12
1
Antwort von EeePc | 17.10.2011 - 20:01
Martin Opitz - Sonnet (1624)
Auß dem Italienischen Petrarchae


Zitat:
Sonett

Aus dem Italienischen Petrarchae.


Ist Liebe lauter nichts, wie daß sie mich entzündet?
Ist sie dann gleichwohl was, wem ist ihr Tun bewußt?
Ist sie auch recht und gut, wie bringt sie böse Lust?
Ist sie nicht gut, wie daß man Freud aus ihr empfindet?

Lieb ich gar williglich, wie daß ich Schmerzen trage?
Muß ich es tun, was hilfts, daß ich solch Trauren führ?
Tu ichs nicht gern, wer ists, der es befiehlet mir?
Tu ich es gern, warum, daß ich mich dann beklage?

Ich wanke wie das Gras, so von den kühlen Winden
Um Vesperzeit bald hin geneiget wird, bald her.
Ich walle wie ein Schiff, das in dem wilden Meer

Von Wellen umjagt nicht kann zu Rande finden.
Ich weiß nicht was ich will, ich will nicht was ich weiß,
Im Sommer ist mir kalt, im Winter ist mir heiß.

Martin Opitz
(* 23.12.1597 , † 20.08.1639)



Quelle: http://www.zgedichte.de/gedicht_112.html


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 17.10.2011 - 20:01
Opitz war tatsächlich einer der Dichter des Barock, aber er hat ziemlich viel geschrieben... Was hast du denn von ihm vorliegen?


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 17.10.2011 - 20:05
Okay... ich würde sagen, dass kann man zu "vanitas" zählen, denn "Carpe Diem" kann man ja eig schon auf den ersten Blick ausschließen. "Memento Mori" finde ich auch nicht so passend, da das lyrische Ich nicht über Dinge spricht, die er/sie entscheiden muss und dabei vom Gedanken an den Tod beeinflusst wird... Ich finde, das Sonett passt ziemlich gut zum "vanitas" Motiv...


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 17.10.2011 - 20:08
In diesem Sonett geht es um die Existenz der Liebe. Schau dir mal diese Seite dazu an:
- www.unet.univie.ac.at/~a7600859/epochen.doc


Autor
Beiträge 12
1
Antwort von EeePc | 17.10.2011 - 20:09
Wir haben im Unterricht besprochen, das er vergeblich eine Definition für die Liebe in diesem Sonett versucht aufzustellen.
Da er zu Zeit des Barock lebte und viel schrieb, wollte ich ihm ein literarisches Motiv zuordnen(siehe Oben). Jedoch sehe ich weder eine Anspielung auf den Tod, die Früchte des Lebens oder Vergänglichkeit..

Vielleicht hat M.Opitz sich auf garkein Motiv bezogen, wäre dies möglich?


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 17.10.2011 - 20:17
Wenn du nicht einmal die Internetseite dazu öffnen kannst, dann kann ich dir auch nicht helfen.


Autor
Beiträge 12
1
Antwort von EeePc | 17.10.2011 - 20:18
Habe mir die Datei runtergeladen.


Autor
Beiträge 12
1
Antwort von EeePc | 17.10.2011 - 20:22
Vielen Dank für die schnellen und vielen Antworten!

Wenn es das Vanitas-Motiv ist, was ist Vergänglich in diesem Gedicht?

Die Liebe wohl kaum, wenn doch bitte einen Textbeleg.


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 17.10.2011 - 20:29
Ich denke es geht darum, ob der Mensch freiwillig und gern liebt oder unfreiwillig und ungern.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: