Menu schließen

e-ha Themenwoche 11: Urlaub - Reisen

Frage: e-ha Themenwoche 11: Urlaub - Reisen
(12 Antworten)


Autor
Beiträge 36419
1730
E-ha Themenwoche 11:

Urlaub – Reisen

Wer verbindet damit nicht Freude und Vorfreude?
Wo wurden eure Erwartungen voll erfüllt?
Wo seid ihr irgendwie hereingefallen auf die Versprechendes Veranstalters?
Macht ihr Abenteuer- oder Faulenzer-Urlaub?
Welche Destinationen empfehlt ihr, weil ....
?
Was habt ihr schon alles unternommen in eurem Urlaub und würdet das eigentlich weiter empfehlen?
Wie plant ihr euren Urlaub? Oder reist ihr einfach los, wenn ihr ein tolles Angebot seht im Internet und eure Finanzen passen?
PS. Mein nächster Urlaub ist schon geplant....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team
Frage von matata | am 16.10.2011 - 20:27

 
Antwort von ANONYM | 16.10.2011 - 20:32
"Mein
nächster Urlaub ist schon geplant...."
Meiner auch.


Autor
Beiträge 36419
1730
Antwort von matata | 16.10.2011 - 20:34
Dann lass einmal etwas lesen... hier! Ich kann dann meine Urlaubspläne immer noch verraten. Aber deine sind vermutlich spannender...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 16.10.2011 - 20:41
Zitat:
Aber deine sind vermutlich spannender...

Wahrscheinlich, denn mit im Garten entspannen und Rosen züchten kann ich leider nicht dienen. Ich mache meistens mehr Aktions- und Abenteuerurlaub.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Waveboarder (ehem. Mitglied) | 16.10.2011 - 20:50
Also:
1) Also ich schon
2)Eigentlich immer außer an der Nordsee, da war das Wetter einfach k***e. Und alles war garnicht so idyllisch wie auf den ganzen Bildern
3) Nie weil das machen ja noch meine Eltern
4) Also sowas dazwischen weil meine Eltern nie was "actionreiches" machen, aber ich versuche immer das beste draus zu machen. Z.B habe ich Skimboarding angefangen, das kann man fast an jedem Sandstrand machen
5) Italien Westseite am Meer, weil da ist es typisch italienisch und die Gezeiten sind nicht stark.
6) Standart-familien-urlaub mit Strandbad und co. Weiterempfehlen kann ich Skimboarding! Kostet nicht viel und ist einfach genial.
7) Das machen die Eltern, ich hab da wenig Mitbestimmungsrecht, aber die sind seht wählerisch.


Autor
Beiträge 1751
3
Antwort von nerd_ftw | 16.10.2011 - 21:52
also ich hatte schon viele verrückte urlaube. und im herbst im stadtpark von mönchengladbach zu zelten kann ich nicht empfehlen^^
da bei mir alles low budget reisen sind, zelte ich meistens. nächsten sommer steht auf jeden fall nochmal zandvoort/niderlanden auf den plan. zumal amsterdam echt net geile stadt ist und mim auto grad mal ne halbe stunde von zandvoort entfernt.
dann wollte ich noch nach österreich. da habsch freunde und wenn man mit denen feiert eskaliert es iwie immer :D wird auf jeden fall wieder super lustig. dann wollte ich mir noch luxemburg und brüssel angucken. wohne ja eh net weit von der grenze daher sollte das gehen^^

urlaubswünsche wären:
-tauchen in ägypten
-neuseeland auf jeden fall. finds hammer dass man morgens snowboard fahren kann und abends am strand liegen^^
-kanda
-schweden und norwegen
-bermudas da wohnt meine patentante :D

 
Antwort von ANONYM | 17.10.2011 - 18:02
Urlaub ist toll.
Vorfreude ist auch toll, aber oftmals mit Streß verbunden. Bis vor einigen Jahren sind wir nämlich immer zum Campen gefahren und da musste immer viel besorgt werden. Hinterher musste alles wieder geputzt und weggepackt werden.
Jetzt ist es besser. Camping ist z. Zt. nicht drin. Aus gesundheitlichen Gründen kann ich nicht auf einer Luma schlafen (habe Rücken).
Im Juni waren wir daher 1 Woche auf Kreta - nur Badeurlaub und zum relaxen. War toll, nur 3 - 4 Tage zu kurz.
Vor einer Woche hatte ich einen Städtetrip für 4 Tage nach Rom mit Freunden.
War super. Vor allem hatten noch noch schönes Wetter und die Vorbereitung war gut.
In vier Wochen fliege ich mit Freunden für 3 Tage nach Berlin - einfach so. Das wird bestimmt auch gut. Mal schauen, was wir uns da so alles anschauen.

Ansonsten bin ich für 2 - 3 Urlaube pro Jahr, von denen einer mindestens 1 bis 2 Wochen dauern sollte. Hin und wieder ein verlängertes Wochenende ist auch gut.

Meinen besten Urlaub hatte ich vor vielen Jahren auf der Halbinsel Samana (DomRep). Da war die Halbinsel noch vom Tourismus unentdeckt. Wir haben mit einem Mietwagen Stellen erkundet, die wir ohne Fahrer nie entdeckt hätten. Einfach traumhaft schön.
Das Hotel gibt es so heute nicht mehr. Damals kosteten 10 Tage 1.000 DM AI.
Jetzt ist es ein 5-Sterne-Hotel und für mich nicht mehr bezahlbar. Wobei ich in einer 5-Sterne-Hütte z.Zt. auch nicht urlauben wollte.

Ansonsten plane ich nur Städtereisen. Wobei es darauf ankommt, ob ich die Reise organisiere oder ob ich nur "mitreise". Dann lasse ich alles auf mich zukommen.
Im Internet kann man ja vieles vorher recherchieren. Bei der Romreise bin ich die Strecke vom Bahnhof zum Hotel im Internet schon mal vorher abgelaufen.
War cool. Als wir da dann in Wirklichkeit waren, wusste ich schon gleich, wo es jetzt lang geht.


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 17.10.2011 - 23:45
Ooh ich liebe es in den Urlaub zu gehen :)
Eigentlich wurden meine Erwartungen immer erfüllt und irgendwo reingefallen bin ich noch nie. Ich habe schon viele Städtereisen mit einer Jugendgruppe gemacht, und die Hotels waren ganz oft schon eher billig ^^ Aber das macht nichts, ich war drauf eingestellt und man schläft da eh nur ein paar Stunden. Also ich mach sehr gern Städtereisen udn hab schon einige gesehen (Rom, Prag, Paris, Wien, Barcelona...). Mein Favorit ist dabei Rom. Allgemein mag ich nämlich Italien total gern! Ich mag die Gegend udn die Menschen und die Mentalität dort. Dieses Jahr war ich erst wieder dort am Lago Maggiore. Am besten find ich so eine Mischung aus Entspannen und Unternehmungen. Nur rumliegen wäre mir zu langweilig. Wobei die Städtetrips dann eher weniger Entspannung sind ;)

So spontan bin ich da allerdings nicht, ich plane sowas immer gerne und organisiere, was man so machen könnte etc. :) Leider ist ein nächster Urlaub gerade nicht in Sicht. :(

 
Antwort von ANONYM | 18.10.2011 - 05:18
Bei Städtereisen finde ich Paris am Besten, obwohl ich noch nicht in allen Städten war und sicher bin, dass auch diese einiges zu bieten haben. Aber die französische Kultur und auch Sprache hat mich schon immer begeistert.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Twipsy (ehem. Mitglied) | 19.10.2011 - 23:47
Ich empfehle ja Blindbooking von Germanwings, wenn man spontan Urlaub machen will und sich nicht auf ein genaues Reiseziel festlegen will.
Man kann Art des Urlaubs (shopping, Party, Strand, etc.) festlegen und eine Region Europas in die es gehen soll. Dann werden verschiedene Städte gezeigt und man kriegt blind eine zugeteilt sobald man bucht(man kann auch Städte streichen, die man schon kennt, kostet 5 Euro Aufschlag). Kostet nur 60 Euro.
Waren tolle Erfahrungen. Kann ich nur jedem empfehlen der mal rumkommen will.
Gerade Osteuropa wird häufig unterschätzt und da fährt man ja sonst nie hin!
Koffer packen, buchen und zwei Tage später kann es losgehen wenn man will!

Ansonsten Interrail als Klassiker...


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 20.10.2011 - 07:42
Heute Nacht habe ich gerade meine neueste Reise gebucht. Ein Freund aus meiner ehemaligen Stufe studiert gerade in Paris, und jetzt werden wir zu Acht an Silvetser nach Paris fahren für 3 Tage und ihn dort besuchen und zusammen Silvester feiern. Ich freue mich :-)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von *Haselhörnchen* (ehem. Mitglied) | 21.10.2011 - 19:15
Ich war Anfang des Jahres auf Jamaica und es ist wirklich eine Trauminsel!
So eine Fernreise geht natürlich auch ganz schön ins Geld... Musste dafür auch lange sparen. Aber letztendlich hat es sich gelohnt und ich träume noch heute von den Palmen, dem weissen Sandstrand und dem glasklaren Karibischen Meer.
Definitiv empfehlenswert!

 
Antwort von ANONYM | 25.10.2011 - 13:52
@matata:
Wo bleiben deine Urlaubspläne? Würde mich echt interessieren.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: